Formel 1 - Live-Ticker: Force India zeigt sein 2017er F1-Auto

Kampfansage an Mercedes und Co.!

Nach Williams, Sauber und Renault: Heute stellt Force India sein Formel-1-Auto für die Saison 2017 vor. Alle Infos zum Launch des VJM10 hier im Live-Ticker.
von

18:02 Uhr
Das Beste zum Schluss
Hier war es die letzten 2 Stündchen ein bisschen still - dafür haben wir an anderer Stelle für euch in die Tasten gehauen. Teamziele, Technik-Analyse, mehr Videos - bei uns gibt es das volle Force India-Programm. Viel Spaß beim Lesen, morgen geht's hier weiter mit dem viel erwarteten Mercedes-Launch.

16:01 Uhr
Closeup!
Unser lieber Fotograf ist beim Launch in London am Start und liefert laufend neue Fotos. Am VJM10 finden wir ein paar sehr spannende Technik-Details, unter anderem die ausgeklügelten Bargeboards. Die komplette Technik-Analyse folgt heute Abend natürlich auf Motorsport-Magazin.com.

Technik-Kniffe am VJM10: Die neuen Bargeboards für 2017 - Foto: Sutton

15:43 Uhr
Perez vs. Ocon
Perez gegen Ocon - das könnte dieses Jahr eine spannende Kiste werden. Eigentlich sollte Checo klar im Vorteil sein, aber auf diesen Franzosen muss man aufpassen. Perez weiß: "Er ist sehr schnell und ich bin sicher, dass er ab dem ersten Rennen pusht. Ich hoffe, ich kann ihn unter Kontrolle halten! Gegen Nico war es hart in der Vergangenheit und es wird nicht einfach werden, Esteban zu schlagen." Ocon sagte nur: "Ich kann viel von Sergio lernen. Mein Ziel ist, ab dem ersten Rennen bei der Pace zu sein."

Hier ziehen Perez und Ocon noch an einem Strang - Foto: Force India

15:38 Uhr
Lange Nase
Sieht ein bisschen aus wie eine Gabel, oder? Zur Breite des neuen Autos hatte Freund Perez was ganz Interessantes beizutragen: "Ich bin gespannt, wie es in Monaco oder auch Baku wird. Ich glaube, da müssen wir die Kurven ein bisschen verbreitern." Die 2017er Autos wachsen 20cm in die Breite - könnte wirklich spannend werden mit dem Platz.

Was für eine mächtige Nase - Foto: Force India

15:34 Uhr
Netter Hintern
Von vorne sieht der VJM10... sagen wir mal... gewöhnungsbedürftig aus. Aber die Heckansicht ist schon geil. Vor allem die diese breiten Reifen! Allerdings gibt sich Force India in Sachen Pirelli noch ziemlich zudeckt. Verständlich irgendwie. Mallya: "Ich hoffe auf mehr Überholmanöver und eine bessere Show. Aber die Reifen sind die große Unbekannte."

Schon ganz schön breit, der Hintern - Foto: Force India

15:31 Uhr
Vijay gibt verbal Vollgas
Eines ist mal klar: Force India will noch weiter nach vorne kommen, der vierte - und sensationelle - Platz aus dem Vorjahr scheint den Ansprüchen nicht mehr zu genügen. Vor allem Vijay Mallya haut mächtig auf die Pauke. Noch bevor der erste Kilometer gefahren wurde... Vijay: "Ich habe Checo schon früher gesagt: Egal wie groß die Hürde ist, die Top-3 zu knacken - es ist nicht unmöglich! Wir versuchen es auf jeden Fall."

15:24 Uhr
Mehr Fotos!
Wir haben hier schon die ersten Pics - und die nächsten flattern gleich rein. Sieht schon spannend aus, der VJM10, oder?

Sehr interessantes Design an der Front des VJM10
Was können Perez und Ocon 2017 mit dem Neuen reißen?

15:16 Uhr
Das könnte was werden
Krass, Force India verrät gerade: Die Arbeit am neuen Auto wurde im Mai 2016 schon aufgenommen - und die Arbeit am aktuellen Boliden eingestellt. Deshalb glaubt Mallya also wirklich, dass sie den Großen gefährlich werden können. Aber haben Mercedes und Co. nicht auch schon früh mit der Entwicklung angefangen?

15:10 Uhr
Wir haben das 1. Foto
Da ist das Auto! Oh Gott, was für eine Wahnsinns-Finne am Heck ist das bitte! Wie gefällt euch fder VJM10?

Da ist der VJM10!

15:08 Uhr
Perez: Es wird hart
Sergio Perez über seine Vorbereitung: "Das war der intensivste Winter meines Lebens, ich habe 5 Kilo zugelegt! Die Autos werden viel schneller, da muss man total fit sein. Das neue Auto ist ein komplett neuer Schritt - als ob man vom GP2-Auto in ein F1-Auto umsteigen würde. Die Tests werden bestimmt anstrengend."

15:03 Uhr
Top-3 angreifen!
Vijay Mallya haut schon mal richtig einen raus! "Wenn wir nicht groß denken würden, hätten wir es letztes Jahr nicht in die Top-4 geschafft. Zusammen mit Red Bull, Mercedes und Ferrari zu fahren, ist schon toll. Und wir haben auch intern nie gesagt, dass wir nicht in die Top-3 brechen können. Wir geben unser Bestes!"

14:45 Uhr
Noch 15 Minuten
So, Freunde des gepflegten Motorsport - gleuch geht's hier richtig los. Wir sind verdammt gespannt, wie der VJM10 aussehen wird. Wenn er so cool aussieht wie der Renault gestern, können wir uns auf eine tolle Saison freuen. Und die Farbe? Orange? Blau? Grün? Alles zusammen? Gleich erfahren wir es...

14:22 Uhr
Für euch zur Übersicht
Langsam fängt es an zu kribbeln! Um 15:00 sehen wir den VJM10. Bis dahin für euch ein kleiner Überblick über alle Launch-Termine in dieser Woche. Hach, was ist das für ein Spaß jeden Tag - steht ihr auch so auf Auto-Vorstellungen wie wir?

Präsentationstermine 2017

Team Termin Ort
Sauber 20. Februar Online
Renault 21. Februar London
Force India 22. Februar Silverstone
Mercedes 23. Februar Silverstone
Ferrari 24. Februar Fiorano
McLaren 24. Februar Woking
Williams 25. Februar Barcelona
Toro Rosso 26. Februar Barcelona
Red Bull 26. Februar Barcelona
Haas 26. Februar Barcelona

Formel-1-Testfahrten 2017

27. Februar - 2. März: Barcelona
7. März - 10. März: Barcelona

13:06 Uhr
Weißte Bescheid
Gestern hat ja Renault gelauncht. Wir haben uns den R.S.17 ganz genau angeschaut und dazu sogar ein hübsches Video samit Technik-Analyse gebastelt. Wer wissen will, was 2017 an den Kisten alles neu ist - auf jeden Fall mal reinschauen, geht auch nicht lange.

Renault R.S.17: Technik-Check im Schnelldurchlauf: (03:04 Min.)

11:49 Uhr
Verrückte Zeitreise
Früher war alles besser, oder? Vor Force India war Eddie Jordan! Und dann kam Midland, dann Spyker... oha. Lange und kuriose Geschichte des Teams, die wir hier mal nachgezeichnet haben:

Und so richtig clickbait-mäßig hier eines der Fotos, das euch in der Story erwartet... ;-)

Eddie Jordan wusste schon damals, wie man Aufmerksamkeit auf sich zieht - Foto: Sutton

11:22 Uhr
Dressed to Impress
Neue Klamotten gibt's auch noch für Force India. Das hört ja gar nicht mehr auf hier. Checo und Esteban jetzt im neuen Styler-Outfit von Farah Mens Wear - wer's mag. Bisschen langweilig, oder? Ein Lewis Hamilton würde da erst mal paar Löcher reinschneiden.

11:03 Uhr
Alles neu bei den Indern
Was für 1 Tag! Force India zeigt uns heute nicht nur das neue Auto - nein, es gibt obendrauf auch noch ne neue Team-Homepage. Das ist nicht ganz unriskant, wenn wir mal drüber nachdenken, wie stabil die diversen F1-Homepages in den letzten Tagen waren...

10:37 Uhr
Bisschen Mercedes
Huch, was ist denn das? Mercedes zeigt gerade die ersten Fotos seines neuen Autos! Also, nicht alles. Aber einen Vorgeschmack gibt es schon mal. Wird sich Force India freuen... Sieht aber ziemlich lässig aus, finden wir. Die Silberpfeile machen jetzt blau. Haha. Da ist das Ding:

Ein Vorgeschmack auf den Mercedes-Silberpfeil für 2017 - Foto: Mercedes

10:29 Uhr
Bisschen Energie
Passend zum Launch gibt Force India gerade die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Hype Engery bekannt. Hat das Zeug schon mal jemand getrunken? Probe nach München, bitte! Jedenfalls erscheinen die Logos des Energy Drink-Herstellers prominent an den Spiegeln und den Endplatten des Heckflügels. Hurra!

10:24 Uhr
Das dynamische Duo
Die Helden des Tages sind natürlich die beiden Fahrer Sergio Perez und Neuzugang Esteban Ocon. Der junge Franzose kommt von Manor und gilt als Mega-Talent. Das wird auf jeden Fall eines der spannenden Duelle im neuen Jahr. Die beiden Jungs haben auf Twitter auch schon eine Launch-Nachricht hinterlassen.

10:11 Uhr
Launch in Silverstone
Der Gute wird heute live in Silverstone präsentiert. Eine genaue Uhrzeit können wir euch auch schon nennen: 15:00 Uhr deutscher Zeit wird das Tuch runtergezogen!

10:03 Uhr
Der Nächste, bitte!
Juchhu, neuer Tag - neues Auto! Williams, Sauber und Renault haben wird schon. Jetzt ist Force India an der Reihe. Das Team stellt heute Nachmittag seinen brandneuen VJM10 für die Saison 2017 vor. Wir sind gespannt wie ein Flitzebogen.


Weitere Inhalte:

Wir suchen Mitarbeiter