Formel 1 - Live-Ticker Malyasia GP: Training in Kuala Lumpur

Mercedes in beiden Sessions vorne - Renault fängt Feuer

Mercedes hat die ersten beiden Trainings-Sessions in Malaysia dominiert. Im Ticker gibt´s alle Infos zum Wochenende auf dem Sepang International Circuit!
von

17:05 Uhr
Auf Wiederlesen!
Das war es für heute vom Ticker. Danke für eure Aufmerksamkeit! Bis es morgen um acht Uhr mitteleuropäischer Zeit mit dem 3. Training weitergeht (natürlich mit Live-Ticker auf Motorsport-Magazin.com) empfehlen wir euch unsere Texte, Videos und Bildergalerien zum Wochenende in Malaysia. Ihr findet sie hier in der Übersicht:

16:48 Uhr
Der Finne als solcher macht das so (Folge 35)
Unsere cleveren User haben es längst gemerkt: Das Bild aus dem Ticker-Eintrag von 16:16 Uhr ist ein Fake. Allerdings hat Kimi R. wirklich einen Brand gelöscht, bei einem PR-Termin spielte er den Feuerwehrmann. Sich anzuschauen, wie gelangweilt der Iceman solche Veranstaltungen absolviert und wie unverständlich er die Werbebotschaft des Sponsors in die Kamera nuschelt, ist immer einen Klick wert.

Kimi Räikkönen, der Feuerwehrmann: (3:11 Min.)

16:34 Uhr
Nach Strecken-Umbau: Was hat sich geändert?
Nach der ersten Ausfahrt auf der umgestalteten Strecke in Sepang heute zeigt sich, wie stark sich der Kurs verändert hat.

16:16 Uhr
Der Finne als solcher macht das so (Folge 34)
Die Nordeuropäer sind ja hilfsbereite Menschen. Insofern war es heute auch keine Frage, dass Kimi Räikkönen beim Löschen des Autos von Kevin Magnussen mit anpackt...

15:52 Uhr
Video: Darts-WM in Sepang
Bei der Darts-WM in Sepang trafen heute gleich drei Spieler im Finale aufeinander: Jenson "The Old Man" Button siegte souverän gegen Daniel "The Honey-Badger" Ricciardo und Daniil "The Crasher" Kvyat.

15:26 Uhr
Malaysia: Keiner macht´s wie Vettel
Sebastian Vettel ist der erfolgreichste Fahrer beim Malaysia GP. Er gewann viermal (dreimal für Red Bull und 2015 für Ferrari). Es folgen Michael Schumacher und Fernando Alonso mit je drei Siegen. Kimi Räikkönen stand zweimal ganz oben auf dem Podest.

14:57 Uhr
Noch applaudiert Massa...
Er konnte ja auch nicht ahnen, dass ihm Button und Rosberg die Torte zu Buttons 300. Rennen direkt danach ins Gesicht klatschen. Schaut nur, wie fies der Deutsche schon grinst...

14:37 Uhr
Die neue Strecke aus Fußgänger-Sicht
Aus erster Hand wissen wir inzwischen, dass die Änderungen an der Strecke in Sepang für Läufer und Fußgänger nicht gut sind. Nehmt also gegebenenfalls bitte das Auto!

14:18 Uhr
Schau an, schau an, McLaren!
Das 2015 noch häufig ausgelachte Team arbeitet sich Stück für Stück wieder Richtung Spitze. Vor allem Alonso macht Fortschritte.

13:56 Uhr
Dauerbrenner Malysia
Den Malaysia GP gibt es übrigens ununterbrochen seit 1999. Zunächst fand er im Oktober statt, dann wanderte er ins Frühjahr. Seit 2016 wird er nun wieder im Herbst gefahren. Für die kommende Saison ist er terminlich ähnlich angesetzt.

13:32 Uhr
Kanada GP 1979
Heute vor 37 Jahren gewann Alan Jones im Williams den Kanada GP in Montreal.

30. September 1979: Alan Jones siegt im Williams in Kanada - Foto: Sutton

13:11 Uhr
Wer gewinnt den Malaysia GP?
Na, schon eine Meinung gebildet? Dann macht mit!

12:55 Uhr
Darum brannte Magnussens Auto
Der Renault von Kevin Magnussen fing heute in FP1 Feuer (siehe Bilder-Galerie direkt über diesem Ticker-Eintrag und Bild ganz oben). Inzwischen ist auch geklärt, warum.

12:39 Uhr
Wenn ich 19 werde, habe ich schon ein F1-Rennen gewonnen!
Alles klar, Max! - Der Red-Bull-Pilot wird heute 19 Jahre alt.

12:18 Uhr
Jenson Button feiert 300. GP
Wer schon so lange dabei ist, hat natürlich viele Gäste zu einem solchen Jubiläum. Lewis kam mit seinem Löwen vorbei, Marcus zauberte ein Käsefondue mit dem Geheimrezept von Monisha Kaltenborn und Daniel Ricciardo muss man wenigstens nicht sagen, dass er auf einem Gruppenfoto lächeln soll. Nicht im Bild: Kimi Räikkönen, der die Bar leersoff.

12:06 Uhr
Die Formel der Liebe (Folge 23431)
Lewis und sein Mitbewohner Nico streiten sich um ihre schöne Kommilitonin Championata. Derzeit scheint der blonde Deutsche die Nase vorne zu haben, doch bei der Studienfahrt nach Malaysia gewinnt Lewis die zweite Runde.

11:41 Uhr
USA GP 2001: Häkkinen siegt im McLaren-Mercedes
Heute vor 15 Jahren gewann Mika Häkkinen den USA GP der Formel 1 in Indianapolis.

Der 2001er-McLaren von und mit Mika Häkkinen - Foto: Sutton

11:21 Uhr
Rosberg: Selbst der weiche Reifen hat sich gut geschlagen
Nico Rosberg kommt mit der umgebauten Strecke in Sepang offenbar gut zurecht. Er gewann FP1 und sagte danach: "Es macht wirklich Spaß, auf der neuen Streckenoberfläche zu fahren. Kurve 15 [die letzte] ist interessant, da man hier nun mehrere verschiedene Linien ausprobieren kann, wenn man den Vordermann angreift. Das ist gut für Überholmanöver. Mit Blick auf das Rennen lässt sich sagen, dass sich selbst der weiche Reifen gut geschlagen hat. Aus Strategiesicht müssen wir natürlich mit der harten Mischung fahren."

10:53 Uhr
Vettel: Wollen gewinnen, aber...
Der deutsche Ferrari-Pilot nach den Freitags-Sessions: "Unser Ziel ist, zu gewinnen. Aber letztlich läuft es darauf hinaus, das Beste aus unserem Paket rauszuholen und zu sehen, wo wir landen. Wir versuchen, konkurrenzfähig zu sein, unsere Pace war nicht so schlecht. Wenn uns die heißen Bedingungen liegen, könnte das gut sein."

10:35 Uhr
Teamchef-PK läuft
In Malaysia sitzt derzeit eine - diesmal relativ kleine - Runde Teamchefs bei der Pressekonferenz. Sollte es von dort etwas Interessantes geben, erfahrt ihr es natürlich hier.

10:22 Uhr
Hamilton: Ein guter Tag
Der Sieger von FP2 sagte im Anschluss: "Das war ein guter Tag heute. Keine Probleme zu melden und wir sind mit unserem Plan in beiden Sessions durchgekommen."

10:08 Uhr
Alles Gute zum 70., Jochen Mass!
Der deutsche Ex-F1-Pilot feiert heute einen runden Geburtstag. Er fuhr zwischen 1973 und 1982 105 Rennen in der Königsklasse, unter anderem für McLaren. Eines davon gewann er. Hinzu kommen acht Podiumsplätze und 71 WM-Punkte, die damals ja noch etwas schwieriger zu erzielen waren.

Howdy, Cowboy! Jochen Mass 1977 - Foto: Sutton

09:47 Uhr
Die Stechuhr der Formel 1
In Malaysia gilt es mehr denn je, in den Trainings-Sessions viele Runden zu absolvieren, um die Autos auf die überarbeitete Strecke und die klimatischen Bedingungen abzustimmen. Wem ist das heute gelungen?

09:42 Uhr
FP2: Hamilton vor Rosberg
Das Ergebnis des 2. Trainings auf einen Blick: Hamilton liegt dieses Mal vor seinem Teamkollegen.

09:31 Uhr
Malen nach Zahlen
Die Linie der Boxenausfahrt musste von der Rennleitung korrigiert werden, wofür sie sich entschuldigt. Sie wurde in der Vorbereitung des Rennwochenendes falsch auf den Asphalt gemalt.

09:04 Uhr
Probleme bei Massa
Felipe Massa bereitete uns bis gerade Sorgen. Der Brasilianer im Williams stand schon geraume Zeit an der Box. Jetzt bekamen wir die Info, dass ein Reifensatz sich nicht aufziehen ließ, sodass kleinere Modifikationen gemacht werden mussten. Es kann aber bald weitergehen.

08:45 Uhr
Top-Ten zur Halbzeit
1. Hamilton
2. Rosberg
3. Vettel
4. Verstappen
5. Perez
6. Alonso
7. Ricciardo
8. Hülkenberg
9. Sainz
10. Palmer

08:27 Uhr
Herausforderung für die Reifen
Bei 57 Grad Streckentemperatur in Malaysia kämpfen die Piloten mit den Reifen. Graining und Blasenbildung sind dabei die Hauptprobleme für die Pirelli-Pneus.

08:00 Uhr
Und es geht los
Mit dem Umschalten der Ampel auf grün ist das zweite Training der Formel 1 in Kuala Lumpur eröffnet. Erneut haben die Piloten 90 Minuten Zeit, ihre Boliden weiter für die Qualifikation und das Rennen abzustimmen. Zur Erinnerung: Im ersten Training setzte Nico Rosberg im Silberpfeil mit 1:35.227 Minuten die schnellste Runde.

07:33 Uhr
Fun-Fact Malaysia
In Malaysia gibt es den größten Kreisverkehr der Welt, um genau zu sein in Putrajaya. Er hat einen Durchmesser von 3,5 Kilometern. Damit hat er einen Umfang von fast Elf Kilometern und ist damit deutlich länger als alle Formel-1-Strecken im Kalender.

06:59 Uhr
Jubiläum für Button
Mit dem ersten freien Training hat für Jenson Button das Wochenende seines 300. Grand Prix in der Formel 1 auch sportlich begonnen. In seiner Karriere fuhr der Brite gegen 130 andere F1-Piloten an und bestritt Rennen für sieben verschiedene Teams. 2009 krönte sich Button mit Brawn GP sogar zum Weltmeister.

06:32 Uhr
Das komplette Ergebnis
Für alle, die aufgrund des jungen Tages in Europa das erste Training der Formel 1 verpasst haben: Hier noch einmal das komplette Ergebnis.

05:56 Uhr
Zeit zum Essen fassen
Etwas über zwei Stunden sind es jetzt, bis das zweite freie Training der Formel 1 in Malaysia beginnt. Daher haben die Teams und Fahrer jetzt Zeit, sich eine Mittagsmahlzeit zu gönnen. Unseren Lesern in Deutschland, Österreich oder der Schweiz empfehlen wir angesichts der Ortszeit eher ein Frühstück, oder nochmal hinlegen.

05:36 Uhr
Top-Ten des ersten Trainings
1. Rosberg
2. Hamilton
3. Räikkönen
4. Vettel
5. Alonso
6. Ricciardo
7. Verstappen
8. Hülkenberg
9. Perez
10. Button

05:29 Uhr
Heißer Asphalt
Bereits zum Ende des ersten Trainings erreichte der neue Asphalt eine Temperatur von 48 Grad. Für die weiteren Sessions dürften diese Temperaturen sogar eher noch steigen.

05:17 Uhr
Strafplätze für Alonso
Fernando Alonso hat in seinem McLaren-Honda an diesem Rennwochenende erneut eine komplett neue Power-Unit, sodass der Spanier in der Startaufstellung 30 Startplätze zurückversetzt wird.

05:00 Uhr
Top-Ten nach einer Stunde
1. Rosberg
2. Hamilton
3. Räikkönen
4. Vettel
5. Alonso
6. Verstappen
7. Ricciardo
8. Perez
9. Button
10. Hülkenberg

04:44 Uhr
Glückwunsch Max
Max Verstappen feiert heute seinen 19. Geburtstag. Natürlich gibt es dafür vom Team auch eine Käsetorte.

Verstappen mit seinem Kuchen und ein paar Girls - Foto: Sutton

04:29 Uhr
Es geht weiter
Nach einer 20minütigen Pause geht es in Malaysia weiter.

04:21 Uhr
Deshalb gab es die rote Flagge
Die ersten Bilder des brennenden Renaults. Trotz Löschschaum entzündete sich das Auto mehrfach.

04:15 Uhr
Der Zeitplan für das Wochenende
Die Pause nutzen wir, um auf den Zeitplan hinzuweisen. Da das Renn-Wochenende in Malaysia nicht nach europäischer Zeit ausgetragen wird, gibt es hier eine Übersicht über die Sessionzeiten des 16. Rennwochenendes der Königsklasse 2016:

Donnerstag:
09:00 Uhr: Pressekonferenz (Teilnehmer: Button, Hülkenberg, Kvyat, Massa, Ocon, Rosberg)
Freitag:
04:00 - 05:30 Uhr: 1. Freies Training (LIVE: Sky; Zusammenfassung: n-tv um 14:30)
08:00 - 09:30 Uhr: 2. Freies Training (LIVE: Sky, ORF1; Zusammenfassung: n-tv um 14:30)
10:00 Uhr: Pressekonferenz (Teilnehmer: Boullier, Fernley, Ryan, Tost)
Samstag:
08:00 - 09:00 Uhr: 3. Freies Training (LIVE: Sky; Zusammenfassung: RTL um 10:00)
11:00 - 12:00 Uhr: Qualifying (LIVE: Sky, RTL, ORF1, SRF 2)
Sonntag:
09:00 Uhr: Rennen (LIVE: Sky, RTL, ORF 1, SRF 2)

04:12 Uhr
Session ist unterbrochen
Weil der Renault ständig Feuer fängt, wurde die Session jetzt unterbrochen. Das Team pumpt derweil schon das Benzin ab.

04:09 Uhr
Feuer bei Magnussen
Bei Kevin Magnussen hat der Renault nach einer Installationsrunde plötzlich Feuer gefangen. Nach einer kurzen Löschphase legte Renault erstmal den gesamten Betrieb lahm.

_

04:00 Uhr
Die Ampel schaltet auf grün
Die ersten 90 Trainingsminuten der Formel 1 in Kuala Lumpur sind eröffnet. Die wichtigsten Fragen: Kann Rosberg sein Momentum mitnehmen? Wir stark sind Ferrari und Red Bull? Und: Gibt es im Hinterfeld vielleicht eine Überraschung?

03:55 Uhr
Guten Morgen!
Bei der Hitzeschlacht in Malaysia stehen heute die ersten beiden Trainingssitzungen auf dem Programm. Natürlich geht es am Freitag nur um die ersten Tendenzen, doch spannend wird es trotzdem. Zur Erinnerung: Das passierte gestern:


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter