Formel 1 - Haug: Interner Mercedes-Kampf ist wichtig

Königsklasse sollte sich bedanken

Norbert Haug bewertet den Unfall zwischen Hamilton und Rosberg als normal und findet den spannenden teaminternen Kampf ähnlich wichtig wie Siege.
von

Motorsport-Magazin.com - In den ersten Rennen der aktuellen Formel-1-Saison wurden zwei Dinge deutlich: Nico Rosberg und Lewis Hamilton fahren um den Meistertitel und schenken sich dabei nichts. Nach der Kollision in Spa-Francorchamps ist die Rivalität der beiden Mercedes-Piloten nur noch größer geworden.

Nach einem sauberen Doppelsieg in Monza ist Spa sowieso Schnee von gestern
Norbert Haug

"Solche Unfälle sollten nicht sein, doch auch unter Teamkollegen kann sowas passieren - speziell wenn sie die einzigen Titelanwärter sind und ohne Teamorder fahren", erklärte der ehemalige Motorsportchef Norbert Haug gegenüber Sport Bild. Er sieht den Kampf der beiden Piloten als wertvoll an, im Gegensatz zum aktuellen Management der Silberpfeile, die ihr Image beschädigt sehen.

Haug geht sogar so weit, zu sagen, dass die WM ohne den Zweikampf zwischen Hamilton und Rosberg nicht halb so interessant wäre. "Nach einem sauberen Doppelsieg in Monza ist Spa sowieso Schnee von gestern", meinte der 61-Jährige, der bereits einige Duelle zwischen Teamkollegen erlebt hat. "Ich habe David Coulthard und Mika Häkkinen, Juan Pablo Montoya und Kimi Räikkönen sowie Fernando Alonso und Lewis Hamilton erlebt."


Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x