Formel 1 - Belgien GP: Der Sonntag im Live-Ticker

Die Grinsekatze schlägt zu!

Die Formel 1 macht in Belgien Station: Motorsport-Magazin.com berichtet aus dem Paddock. Was ist los am Sonntag?
von

20:01 Uhr
Mercedes überall
Wow, der Mercedes-Unfall zieht richtig weite Kreise. Vieles dazu findet ihr schon bei uns auf der Seite - kleine Vorwarnung: Da kommt noch einiges mehr! An dieser Stelle machen wir den Ticker dicht und verabschieden uns aus dem Fahrerlager. Haben heute noch ein paar Kilometer zu fahren... Aber keine Sorge, auf Motorsport-Magazin.com liefern wir euch weiter die Top-Geschichten aus Spa. Bis zum bitteren Ende.

19:45 Uhr
Warum wir Interviews mit Villeneuve lieben?
Ja, Jacques Villeneuve polarisiert. Wir mögen die Interviews mit ihm. Man spricht über Daniel Ricciardo, plötzlich wirft er Kevin Magnussen in den Raum. "Wie Kevin Magnussen heute. Was sollte das? Wieso darf der überhaupt auf einer Rennstrecke sein?" Das komplette Interview ist online!

19:27 Uhr
Gestatten: Herr und Frau Ricciardo
Daniel Ricciardos Eltern Grace und Joe waren in Spa. Wir fragen uns: Von wem hat er die Nase?

Mit dieser Unterstützung konnte es nur gut werden - Foto: Sutton

19:14 Uhr
Was hat Hamilton genau gesagt?
Wir haben die Aussagen des Briten für euch zusammengefasst:

  • Rosberg sei ihm absichtlich reingefahren
  • Das habe Rosberg im Team-Meeting zugegeben
  • Rosberg habe damit etwas beweisen wollen
  • Rosberg habe Hamilton die Schuld an Unfall zugewiesen
  • Rosberg sei schon beim Meeting am Donnerstag verärgert gewesen
  • Hamilton war von einer Untersuchung des Unfalls ausgegangen
  • Hamilton: Rosberg hätte den Unfall vermeiden können

19:08 Uhr
Villeneuve im Anflug
Wer im Paddock hat immer eine klare Meinung? Richtig, Jacques Villeneuve. Wir haben mit dem Kanadier über den Mercedes-Zwischenfall gesprochen. Das Interview bekommt ihr gleich.

18:56 Uhr
In Spa brennt die Luft
Wirklich warm ist es hier zwar nicht, aber die Luft brennt. Hat Hamilton das wirklich gesagt? Ja, hat er. Doch fraglich ist, ob Hamiltons Aussagen so stimmen. Wir werden wohl nie die ganze Wahrheit erfahren...

18:23 Uhr
War der Unfall Absicht?
Harter Stoff von Lewis Hamilton! Er sagt: Rosberg habe zugegeben, dass der Unfall im Rennen Absicht war. Rosberg habe damit etwas beweisen wollen. Dazu gibt Hamilton noch weitere Interna aus den Meetings preis. Wir können uns auf einen langen Tag gefasst machen, wenn das alles wirklich so stimmt...

17:48 Uhr
Rosberg ärgert sich
Das sagt übrigens Nico Rosberg zu den Buh-Rufen auf dem Podium. Er glaubt, dass es von britischen Fans ausging und hatte auch Verständnis dafür. Aber: "Das ist kein schönes Gefühl für mich. Ich bitte nur darum, dass sie sich gut vorbereiten, bevor sie so eine Meinung haben. Zum Beispiel, indem sie die Regeln lesen und wirklich verstehen, wie der Verhaltens-Code zwischen zwei Fahrern aussieht."

17:29 Uhr
Neues Ergebnis
Nach der Strafe für Kevin Magnussen gibt es natürlich ein völlig neues Ergebnis. Das könnt ihr euch hier bei Motorsport-Magazin.com schnell anschauen.

17:27 Uhr
Pitboard vermisst
Kuriose Geschichte bei Red Bull: Offenbar wurde eine der Boxentafeln des Teams geklaut! Na, hat hier vielleicht jemand einen Hinweis? Könnte sich lohnen, Red Bull hat eine Belohnung in Aussicht gestellt.

17:22 Uhr
Magnussen bestraft
Das ging ja recht flott. Kevin Magnussen wir für sein Tächtelmächtel mit Alonso bestraft. Der McLaren-Youngster kassiert nachträglich eine 20-Sekunden-Strafe. Ganz schön bitter: Dadurch fällt Magnussen vom 6. auf den 12. Platz zurück! Button jetzt neuer Sechster.

16:59 Uhr
Alonso vs. Magnussen
Fernando Alonso und Kevin Magnussen duellierten sich in den letzten Runden des Rennens heftig, was die Stewards auf den Plan rief, die den Zwischenfall, bei dem einige Teile flogen, derzeit untersuchen. Alonso: "Vielleicht habe ich manchmal gegen die Regeln verstoßen, aber da hinten ist das nicht so wichtig!"

16:42 Uhr
Vettel grantelt
Danny Ricciardo grinst bis über beide Ohren - Seb Vettel nicht so sehr. Immerhin Platz 5 in Spa, aber eben doch wieder weit vom Teamkollegen entfernt. Vettel nach dem Rennen: "Ich habe direkt gemerkt, dass der Speed nicht da war. Man schickt mich an die Front und es wird scharf geschossen. Da komme ich mir vor wie mit einem Holzknüppel." Schöner Vergleich, Seb!

16:28 Uhr
Danny weiß Bescheid
Daniel Ricciardo ist am Ende der große Profiteur des Mercedes-Knalls. Dass es irgendwann passieren würde, war ihm klar. Hellseher Danny! Er sagt: "Sie sind so nah beieinander und kämpfen um die WM. Da gibt keiner nach. Es ist nicht vermeidbar, dass sie sich in die Quere kommen."

16:18 Uhr
Rosberg bedeckt
Nico Rosberg hält in Sachen Unfall lieber mal die Klappe. Er will sich erst die Aufnahmen am Fernseher ansehen, bevor er sich zur Situation äußert. Aber zu dem Reifenzeug am Auto konnte er was sagen: "Das war ein Riesenfetzen, das hat mich echt beeinträchtigt. Das hat alles ein bisschen schwieriger gemacht. Sowas hab ich auch noch nie erlebt."

Ricciardo macht Party auf dem Podium - Foto: Sutton

16:11 Uhr
Toto talks
Toto Wolff kann sich auf einiges gefasst machen. Schon gestern hatte der Mercedes-Boss angekündigt, dass sich ein Knall nicht vermeiden lässt. Jetzt hat er den Salat! Toto: "Wir dürfen da als Team nicht geschwächt raus hervorkommen, sondern gestärkt. So etwas hat es in vielen anderen Teams auch schon gegeben."

16:02 Uhr
Klare Sache für Niki
Kein Zweifel für Niki Lauda: Rosberg hatte Schuld am Unfall. Niki deutlich: "Das war Nicos Fehler. Das war inakzeptabel und es ist mir Wurscht, ob er einen schlechten Start hatte. Sowas darf in Runde zwei nicht passieren."

15:51 Uhr
Feuer bei Mercedes
Bei Mercedes brennt es nach dem Kollegen-Crash ganzb gewaltig. Rosberg will erst mal nichts dazu sagen. Hamilton ist da schon offener: "Ich war vorn in der Kurve und bin sie so gefahren wie ich sie immer fahre. Dann habe ich hinten einen Schubser gespürt. Es ist wie in der Schule: Wenn jemand etwas falsch macht, muss er einen Klapps auf die Finger bekommen."

15:43 Uhr
Buh-Rufe auf dem Podium
Unschöne Szenen bei der Podiums-Zeremonie! Niro Rosberg wird von ein paar Fans ausgepfiffen. Podiums-Interviewer Eddie Jordan versucht zu schlichten. Leute, das muss doch nicht sein! Rosberg weiß jetzt aber, wie sich Sebastian Vettel letztes Jahr gefühlt hat...

15:39 Uhr
Die Top-10 des Rennens
Ricciardo, Rosberg, Bottas, Räikkönen, Vettel, Magnussen, Button, Alonso, Perez, Kvyat. Ausfälle: Bianchi, Hamilton, Grosjean, Maldonado, Lotterer

Daniel Ricciardo gewinnt den Belgien Grand Prix - Foto: Sutton

15:32 Uhr
RICCIARDO GEWINNT!
Was für ein Rennen in Belgien! Daniel Ricciardo gewinnt in Spa, Nico Rosbergs Aufholjagd kommt zu spät. Platz 2 für den WM-Leader. Lewis Hamilton muss frühzeitig aufgeben - Kontakt mit Rosberg früh im Rennen! Valtteri Bottas schon wieder auf dem Podium.

13:55 Uhr
Jetzt alles LIVE hier
Wir weisen an dieser Stelle auf unseren Live-Ticker zum Rennen hin. Wer gewinnt den Start, wer knallt raus, was macht das Wetter, wer triumphiert und wo hat der Ebel immer diese Hosen her? In unserem Live-Ticker erfahrt ihr alles - ja, wirklich alles. Jemand auf der Suche nach dem Sinn des Lebens? Schaut mal hier nach...

13:53 Uhr
Best Selfie ever?
Cooles Foto direkt aus dem Paddock. Rennen jetzt... but first, let me take a selfie! Haha, Spaß muss sein. Hier unter anderem mit den Kollegen Danner, Barrichello, Buemi und Co.

13:50 Uhr
Noch 10 Minuten!
Dann geht der Spaß hier los. Dicke News: Vettel bekommt neuen Renningenieur! Sein bisheriger Vertrauter Guillaume Rocquelin steigt bei Red Bull teamintern auf. Helmut Marko sagt: "Umstrukturierungsmaßnahmen, um das Team zu verbessern. Sebastian weiß, wer kommt. Er war in die Gespräche involviert."

13:48 Uhr
Blick gen Himmel
Wir sehen ein paar Tropfen im Paddock... Hat jemand Geld auf ein Trocken-Rennen gewettet? Mutig, mutig...

13:41 Uhr
Williams gegen Ferrari
Mit einem gutem Ergebnis kann Williams heute Ferrari in der Konstrukteurswertung wieder überholen und den dritten Platz zurückerobern. Beim britischen Rennstall hofft man auf ein trockenes Rennen.

13:37 Uhr
Mercedes-Strategie
Niki Lauda verrät: Nico Rosberg und Lewis Hamilton werden, sofern das Wetter mitspielt, dieselbe Strategie verfolgen. In Spa werden ein oder zwei Boxenstopps erwartet.

13:34 Uhr
Ricciardo muss zahlen
Eine Kleinigkeit haben wir noch aus dem Qualifying nachzuliefern: Daniel Ricciardo wurde in der Boxengasse mit 104 km/h geblitzt, was 1.000 Euro kostet.

13:27 Uhr
Wetter-Update
Gerade hat es noch getröpfelt, mittlerweile schaut aber die Sonne wieder zwischen den Wolken hervor. Für den Grand Prix wird maximal ein kurzer Schauer erwartet, wirklich stark regnen soll es nicht. Aber was weiß man schon in den Ardennen...

12:00 Uhr
Alonsos erster Sieg
Heute vor genau elf Jahren hat Fernando Alonso seinen ersten Sieg in der Formel 1 geholt. 2003 gewann er am 24. August auf dem Hungaroring vor Kimi Räikkönen und Juan Pablo Montoya. Ein Ergebnis, das wir für heute definitiv ausschließen können.

Vor elf Jahren feierte Alonso seinen ersten Sieg - Foto: Sutton

11:45Uhr
Pirelli erwartet keine Probleme
Nach dem Winter-Wetter in den Morgenstunden ist das Thermometer mittlerweile auf über 13 Grad geklettert. Wie uns Pirelli mitgeteilt hat, erwartet man für das Rennen keine Probleme in Sachen Reifen.

11:25 Uhr
Deutscher Nachwuchs ohne Glück
In den Rahmenrennen hatten die deutschen Talente kein Glück. Marvin Kirchhöfer blieb beim GP3-Sieg von Alex Lynn ohne Punkte, während Daniel Abt in der GP2 Serie von der Pole bis auf den fünften Platz zurück fiel. Der Rennsieg ging an Felipe Nasr. Bevor die Königsklasse an den Start geht, steht noch das Rennen im Porsche Supercup an.

10:00 Uhr
Bremsproblem gelöst
Hamilton und die Bremsen. Am Samstag verglaste die linke Vorderradbremse an seinem Silberpfeil. In Hockenheim hatte der Brite gar einen Bremsdefekt im Qualifying. Der Abflug ist euch sicher noch in Erinnerung. Soeben gaben Mercedes und Brembo bekannt: Wir haben das Problem gelöst! Die Qualität der Bremsscheibe war nicht schlecht. Stattdessen gab es ein Problem beim Zusammenspiel zwischen der Struktur des Bremsmaterials und der Anbringung am Auto.

Lewis flog im Motodrom ab - Foto: Sutton

09:35 Uhr
Aufwachen! Na, ausgeschlafen? Es wird langsam Zeit. Die Ruhephase der Boliden hat ein Ende. Weg mit den Parc Fermé Bedingungen. Her mit der Rennaction!

Spa-Francorchamps friert - Foto: Motorsport-Magazin.com

09:30 Uhr
Haben wir schon Winter?
Hier noch ein kleines Beweisfoto. Es ist wirklich saukalt. Bei der GP3 Serie sorgt das Wetter für einige Probleme. Die Strecke ist teilweise noch feucht, ein Fahrer nach dem anderen dreht sich ins aus.

08:35 Uhr
Die Ausgangslage
Werfen wir noch kurz einen Blick auf das Qualifying. Im Regen hat Mercedes am Samstag dominiert und die Konkurrenz mehr als zwei Sekunden abgehängt. Es war eine Demonstration, mit der man wohl selbst nicht so gerechnet hat. Dahinter ist alles offen: Red Bull, Ferrari, Williams und auch McLaren streiten sich um die Plätze.

08:10 Uhr
Guten Morgen aus Spa
Puh, es ist richtig frisch! In Spa-Francorchamps bewegt sich das Thermometer noch im einstelligen Bereich, aber immerhin ist die Regenwahrscheinlichkeit heute deutlich geringer als gestern. Obwohl wir uns ziemlich sicher sind: Ein kleiner Schauer würde dem Rennen nicht schaden.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x