Formel 1 - Hülkenberg: Duell gegen McLaren

Die Jagd hat begonnen

Ein Punkt trennt McLaren und Force India in der Konstrukteurs-WM. Nico Hülkenberg möchte sein Team vorne halten.
von

Motorsport-Magazin.com - Nico Hülkenberg geht mit einem klaren Ziel in die verbleibenden acht Saisonrennen des Jahres: "Wir wollen den fünften Platz in der Konstrukteurs-WM." Der Hauptgegner dabei heißt McLaren. Derzeit hat Force India genau einen Zähler Vorsprung auf das Traditionsteam aus Woking. "Wir wollen das Duell gegen McLaren gewinnen. Also versuche ich, in der zweiten Saisonhälfte das Maximum herauszuholen und jedes Rennen zu punkten."

Das erste von acht Duell-Wochenenden ließ sich für Hülkenberg gut an. Die Plätze acht und zehn in den beiden Trainings lassen hoffen. "Das war ein solider Tag", fasste Hülkenberg zusammen. Der Deutsche konnte sein geplantes Programm absolvieren.

"Zum Glück war das Wetter stabil", sagte er mit Blick gen Himmel. "So konnten wir unsere Zeit effizient nutzen. Das Auto hatte auf Anhieb ein gutes Level." In Ungarn blieb Force India erstmals in dieser Saison ohne Punkte. Das soll sich in Ungarn nicht wiederholen. Immerhin hat Teamchef Vijay Mallya sogar Platz vier noch nicht abgeschrieben.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x