Formel 1 - Gerücht: Lotterer startet in Spa für Caterham

Kobayashi raus?

Der deutsche Le-Mans-Sieger Andre Lotterer könnte in Spa sensationell für Caterham an den Start gehen.
von

Motorsport-Magazin.com - Seit der Übernahme von Caterham durch Investoren aus der Schweiz und dem arabischen Raum halten sich hartnäckig Gerüchte, wonach es noch in der laufenden Saison zu einem Wechsel auf dem Fahrersektor kommen könnte. Wie Autosport nun erfahren haben will, könnte es bereits beim bevorstehenden Großen Preis von Belgien zur Personalrochade kommen.

Lotterer bei Testfahrten für Jaguar im Jahr 2001 - Foto: Sutton

Demnach könnte Audi-Langstreckenpilot Andre Lotterer den bisherigen Stammfahrer Kamui Kobayashi ersetzen, der über kaum Sponsorengelder verfügt. Caterham geht unter der neuen Teamleitung von Colin Kolles und Christian Albers recht offen mit der Tatsache um, dass man auf Piloten angewiesen ist, die finanzielle Mittel einbringen.

Update: Wie Kamui Kobayashi wenige Stunden nach dem Aufkommen des Gerüchts via Twitter mitteilte, stehe sein Einsatz in Belgien außer Frage. Es bleibt abzuwarten, wie sich das Team vor dem zwölften Saisonrennen äußert.

Lotterer gewann bislang drei Mal für Audi die 24 Stunden von Le Mans und ist regierender WEC-Champion, hat aber auch im Formel-1-Boliden gewisse Erfahrung: Zwischen 2000 und 2002 hatte der gebürtige Duisburger die Rolle des Testfahrers bei Jaguar inne. Über eine Superlizenz verfügt der 32-Jährige momentan zwar nicht, angesichts seines Meistertitels in der Formel Nippon vor drei Jahren wäre der Erhalt dieser aber lediglich eine Formalität - ebenso wie die Freigabe von Audi.

Redaktionskommentar

Motorsport-Magazin.com meint: Dass es bei Caterham in diesem Jahr noch zu personellen Veränderungen kommen würde, war abzusehen. Andre Lotterer war jedoch sicherlich nicht der erste Name, den man mit dem Hinterbänklerteam in Verbindung brachte. Bei genauerer Betrachtung könnte der Deal für beide Seiten allerdings durchaus Sinn machen: Lotterer würde sich mit einem Formel-1-Start einen Traum erfüllen und Caterham dank des dreifachen Le-Mans-Siegers den Sprung in die Schlagzeilen schaffen. Sportlich wäre es einerlei, ob Kobayashi oder Lotterer das Ende des Feldes ziert. (Philipp Schajer)


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x