Formel 1 - Live-Ticker: Kurioses vom Formel-1-Tag

Das Neueste aus dem Paddock

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden! Motorsport-Magazin.com tickert die wichtigsten News aus der Welt der Formel 1.
von

17:45 Uhr
Und tschüss
Das war's für heute. Klickt euch morgen wieder rein und erfährt die Neuigkeiten aus der F1-Welt.

17:30 Uhr
King of Spa
In einer Woche steht mit dem Belgien GP ein Highlight der F1-Saison auf dem Plan. Aufgepasst, Spa ist Iceman-Terrain! Kein aktiver F1-Pilot ist dort öfter gewonnen als Kimi Räikkönen. Vier Mal stand er schon als Sieger auf dem Podium.

The king of Spa - Kimi Räikkönen: (3:08 Min.)

16:58 Uhr
Giedo van der Garde nutzte die "F1-Pause", um eine Testfahrt in Goodwood zu absolvieren.

16:21 Uhr
Wir sind Ferrari
Zum 26. Todestag seines Vaters meldet sich heute Piero Ferrari zu Wort. "Was die sportliche Seite angeht, kann ich sagen, dass mein Vater schlimmere Momente erlebt hat als Ferrari das aktuell tut. Ich bin überzeugt, dass er glücklich wäre zu sehen, wie alle bei Ferrari anpacken. Es gibt keine Anzeichen von Depression oder Mutlosigkeit. Jeder fühlt sich dem Team verbunden. Keiner vergisst, dass wir Ferrari sind."

16:05 Uhr
Zeit ist gekommen
Simona de Silvestro sieht ihre Zeit gekommen. 2015 will sie den Sprung in ein F1-Cockpit schaffen. "Ich fühle, dass die Zeit gekommen ist. Ich würde diesen Schritt nicht wagen, wenn ich fühlen würde, dass es der falsche Zeitpunkt oder keine gute Gelegenheit wäre", so die Schweizerin.

15:30 Uhr
Williams macht in Wien Station. Wem diese Bilder Lust auf einen Martini machen, die Bar ist bis Montag geöffnet...

15:15 Uhr
Bilanz gezogen
Lotus-Technikdirektor Nick Chester zog nach der ersten Saisonhälfte Bilanz und betonte, dass die Probleme bei Lotus nicht allein mit der neuen Power Unit zu tun haben. Welche Probleme das Team bisher tatsächlich einbremsten, erfährst du hier:

15:04 Uhr
Egos in die Schranken weisen
Um McLaren wieder an die Spitze der Formel 1 zu bringen, schreckt Eric Boullier vor nichts zurück. Der Franzose betonte, 'einige Egos in die Schranken zu weisen', um sein Ziel durchzusetzen. Welche Egos er damit wohl meint, denn bekanntlich hat keiner ein größeres Ego als McLaren-Oberboss Ron Dennis.

14:51 Uhr
Apropos Mut. Den brauchte auch Red Bull-Pilot Daniel Ricciardo. Der Australier musste zum Bluttest antreten und hatte daran keine Freude wie er via Twitter mitteilte. Ob er damit die Diskussion, dass F1-Fahrer heutzutage nur noch Memmen sind, neu entfacht?

14:35 Uhr
Völlig verrückt
Zum bungy jumping muss man mutig sein. Doch was muss man sein, um mit einem F1-Boliden einen Sprung zu wagen?

Bungy Jumping in einem F1-Auto: (2:14 Min.)

14:11 Uhr
Duell der Schwachköpfe
Wir gedachten heute bereits Jackie Oliver. Ex-F1-Pilot Taki Inoue hatte dem Geburtstagskind auch etwas zu sagen. "Mr. Oliver nannte mich 1995 einen Schwachkopf. Jetzt habe ich herausgefunden, dass er ein viel größerer Schwachkopf war. Hehee", twitterte Inoue. Ob eine Antwort folgt?

13:55 Uhr
Eure Meinung zählt
Vergesst nicht bei unserer aktuellen Umfrage mitzumachen. Wir wollen von euch wissen, ob sich Pastor Maldonado mit seinem Wechsel zu Lotus einen Gefallen getan hat und ob er diese Saison noch den einen oder anderen WM-Punkt einfahren kann.

13:31 Uhr
Das Twitter-Bild von Susie Wolff lassen wir an dieser Stelle einfach mal unkommentiert stehen...

13:25 Uhr
Saison-Highlight
Persönliches Saison-Highlight? Die Antwort fällt Rob Smedley nicht schwer: das Qualifying zum Großen Preis von Österreich. "Das ist für mich ganz klar die Nummer 1. Wir sind auf Pole und P2 gestanden. Im ersten Moment konnte ich es nicht glauben, ich habe noch einmal die Zeiten gecheckt. Nach diesem kurzen Moment herrschte einfach nur absolute Freude", verriet Smedley. Und was war bis jetzt euer Saison-Highlight?

13:17 Uhr
Mitmachen & gewinnen
Jeder Motorsportler träumt davon, selbst die Stars der GP2-Szene haben nur ein Ziel: Ein Formel-1-Cockpit. In Zeiten, in denen Sponsoren Unsummen aufbringen müssen, um ihre Piloten in einen Formel-1-Boliden zu setzen, hast Du ganz einfach die Möglichkeit ein einem Doppelsitzer Platz zu nehmen.

12:45 Uhr
On the road again
Die Sommerpause neigt sich dem Ende. Die Teams erwachen wieder zum Leben. Soeben auf der Autobahn gesichtet: Mehrere Teamtrucks von Sauber in Richtung Spa-Francorchamps. Es geht wieder los!

12:04 Uhr
In Gedenken
Enzo Ferrari war wohl eine der herausragenden Persönlichkeit des Motorsports. Heute vor 26 Jahren verstarb der Commendatore. Motorsport-Magazin.com erinnert an ihn.

Am 14. August 1988 starb Enzo Ferrari - Foto: Ferrari

11:50 Uhr
Coca Cola als Vorbild
Juan Pablo Montoya hat seinen Lösungsvorschlag zur Verbesserung der F1 ja schon genannt. Stichwort: IndyCar. Alexander Wurz findet ein anderes Modell hingegen sinnvoller und zwar das von Coca Cola. "Coca-Cola würde ein neues Produkt nie einführen, ohne im Zielmarkt vorher Marktforschung und in weiterer Folge große PR- und Werbekampagnen gemacht zu haben." Die F1 hätte das in Fällen wie Indien oder Südkorea verabsäumt.

11:38 Uhr
Für die Historie-Fans
Am 14. August 1960 gewann Jack Brabham den Großen Preis von Portugal. Ein vielversprechendes, junges Talent namens Jim Clark beendete das Rennen auf Rang drei. Es sollte der erste von zahlreichen Podestplätzen werden.

Kimi als Model - Foto: Facebook

11:17 Uhr
Nebenjob
Hat Kimi Räikkönen einen Nebenjob als Holzfäller angenommen? Am Mittwoch plapperte Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo aus, dass der Finne Papa wird, doch bei geschätzten 22 Millionen Euro Jahresgehalt hat Räikkönen einen Nebenjob nicht nötig...oder zumindest nicht in der Holzfäller-Branche. Stattdessen macht er Werbung für die Jeans-Marke Wrangler.

11:00 Uhr
Zuschauerschwund in der Formel 1? Juan Pablo Montoya hat die Lösung parat: die Formel 1 müsse einfach wie die IndyCar-Serie werden. "Die Verantwortlichen in der IndyCar-Serie machen einen super Job. Die Fans können in die Box, sehen Fahrer und Autos von Nahem", so Montoya.

10:50 Uhr
Der Countdown läuft
Kommende Woche heulen in Spa-Francorchamps endlich wieder die Motoren auf. Daniel Ricciardo kann es gar nicht mehr erwarten und postet in Vorfreude auf den Belgien GP ein Foto von der berühmten Eau Rouge.

10:35 Uhr
Geburtstagskind, Nummer 2
Happy Birthday, Sir Leslie Lynn Marr! Vom Kriegsveteran zum Formel-1-Fahrer: Marr, der heute 92 Jahre alt wird, startete zweimal in der Königsklasse, und zwar beim Großen Preis von Großbritannien in den Jahren 1954 und 1955. Zuvor diente er in der Royal Air Force und war während des Zweiten Weltkriegs in Palästina stationiert.

10:25 Uhr
Funkelnd
Motorsport-Magazin.com-Fotograf Mark Sutton präsentiert sein Foto des Tages. Es ist Michael Schumacher in seinem Debütrennen 1992. Der Rekordweltmeister befindet sich in einer Reha-Klinik, wo er sich von den Folgen seines Ski-Unfalls und dem darauffolgenden künstlichen Koma erholt. Keep fighting!

10:16 Uhr
Happy Birthday
Jackie Oliver feiert heute seinen 72. Geburtstag. 50 GP-Starts legte der ehemalige Lotus-Pilot hin, bei denen immerhin zwei Podiumsplatzierungen heraussprangen. Größere Erfolge zelebrierte Oliver hingegen im Sportwagen: In einem Ford GT 40 gewann er 1969 die zwölf Stunden von Sebring sowie die legendären 24 Stunden von Le Mans; zudem stand er 1971 in Daytona ganz oben.

10:01 Uhr
Verhandlungszeit
Die Sommerzeit ist in der Formel 1 auch die Verhandlungszeit. Felipe Nasr verhandelt derzeit mit mehreren Teams um ein Cockpit für die Saison 2015. Glaubt man niederländischen Medienberichten, dann ist Max Verstappen bereits einen Schritt weiter. Der Sohn von Jos Verstappen soll 2015 fix im Toro Rosso-Cockpit sitzen. Wir bleiben dran....

09:52 Uhr
Ein Crash ist Teil des Spiels
Franz Tost hat schon vielen Talenten den Weg in die Formel 1 geebnet. Was es dafür braucht? Das verriet der Österreicher Motorsport-Magazin.com.

09:40 Uhr
Ein Zuckerl für F1-Fans
Fligende Boliden, heiße Funkduelle, ein Außerirdischer und eine Auferstehung - die 38. Ausgabe des Motorsport-Magazins hat es in sich...

Das neue Motorsport-Magazin ab jetzt im Handel - Foto: Motorsport-Magazin.com

Themen in Ausgabe 38

- F1 – Bilanz & Ausblick
- F1 – Chassis-Frage: Williams vs. Red Bull
- F1 – Funkduelle
- F1 - Interview: Paul Hembery
- F1 - Interview: Romain Grosjean
- F1 – Die Stars der Zukunft
- MotoGP – Rossis Auferstehung
- MotoGP - Interview: Marc Marquez
- MotoGP – Abrahams Doppelleben
- MotoGP – Interview: Die Espargaros
- MotoGP – Ducati auf dem richtigen Weg
- und mehr

09:35 Uhr
Angriff auf Rot
Felipe Massa hat sich für die zweite Saisonhälfte ein großes Ziel gesetzt und zwar seinen Ex-Arbeitgeber Ferrari in der Konstrukteurswertung zu schlagen. Wer kann ihm das auch verdenken, nach dem Rauswurf 2013?

09:30 Uhr
Guten Morgen!
Ein neuer Tag voller spannender Meldungen aus der Welt der Formel 1 steht uns bevor. Auf Motorsport-Magazin.com erfährt ihr die News als Erstes.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x