Formel 1 - Ecclestone-Deal offenbar beschlossene Sache

100 Millionen Dollar für Prozessende

Medienberichten zufolge soll eine Zahlung in Höhe von 100 Millionen Dollar Bernie Ecclestone zumindest in einem Punkt von der Anklagebank befreien.
von

Motorsport-Magazin.com - Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet sind Staatsanwaltschaft und Verteidigung übereingekommen und Bernie Ecclestone kann mit einer Zahlung von 100 Millionen Dollar (etwa 74 Millionen Euro) an die bayerische Staatskasse den Prozess gegen ihn beenden - zumindest die Anklage wegen Bestechung in einem besonders schweren Fall würde dann fallengelassen, sofern Richter Peter Noll zustimmt. Der Vorwurf der Anstiftung zur Untreue in einem besonders schweren Fall bliebe davon unberührt.

Am Dienstag, den 5. August, also dem nächsten angesetzten Verhandlungstag, könnte das Ende des Prozesses bekannt gegeben werden.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x