Formel 1 - Grosjeans Physiotherapeut verstorben

Langjähriger Freund

Romain Grosjean trauert um seinen Physiotherapeuten und langjährigen Freund Jean-Pierre Frizon.
von

Motorsport-Magazin.com - Schwerer Schicksalsschlag für Romain Grosjean. Jean-Pierre Frizon, der langjährige Physiotherapeut und Trauzeuge des Franzosen, ist verstorben. "Gute Reise, mein Jean-Pierre", schreibt Grosjean auf seiner Facebook-Seite. "Du hast uns bei deiner Siesta verlassen, die du immer so genossen hast. Ich stelle mir gerne vor, wie du jetzt an neue Orte reist, um deine To-do-Liste abzuarbeiten."

Grosjean weiter: "Du warst in guten wie in schlechten Zeiten für mich da, du hast mich aufgenommen wie deinen eigenen Sohn und immer die richtigen Worte für mich gefunden. Ich wollte noch so viele Dinge mit dir teilen! Ich weiß, du würdest nicht wollen, dass ich nun traurig bin. Aber sei dir sicher, dass du immer an meiner Seite sein wirst."

Vor seiner Zusammenarbeit mit Grosjean arbeitete Frizon bereits als persönlicher Trainer von Jean Alesi. Zur Todesursache ist nichts Näheres bekannt.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x