Formel 1 - Corinna Schumacher verkauft Privatjet

Schumis Initialen auf dem Heck

Mehr als 200 Tage nach dem Skiunfall von Michael Schumacher steht der Privatjet des Rekordweltmeisters zum Verkauf.
von

Motorsport-Magazin.com - Der Privatjet von Michael Schumacher steht zum Verkauf. Das Flugzeug der Familie Schumacher, eine Falcon 2000EX, wird von Ehefrau Corinna zum Preis von 20 Millionen Euro verkauft. Der Neupreis betrug rund 25 Millionen Euro. Auf dem Heck sind weiterhin die Initialen des Rekordweltmeisters zu lesen und auch die Kennung des Jets lässt den Vorbesitzer erahnen: M-IKEL. Das Flugzeug bietet Platz für acht Passagiere und fliegt mit einer Höchstgeschwindigkeit von rund 920 Stundenkilometern.

Michael Schumacher ist der erfolgreichste Formel-1-Fahrer aller Zeiten. In seiner Karriere stellte er zahlreiche Rekorde auf. Seine sieben WM-Titel und 91 Grand-Prix-Siege in Diensten von Benetton und Ferrari gelten als Bestmarken für die Ewigkeit. Bei einem Skiunfall im Dezember 2013 zog sich der Rekordweltmeister schwere Kopfverletzungen zu und lag lange Zeit im Koma. Seit rund sechs Wochen liegt Michael Schumacher in einer Reha-Klinik in der Schweiz.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x