Formel 1 - Deutschland GP: Der Donnerstag im Live-Ticker

WM-Fieber in Hockenheim

Die Formel 1 ist wieder in Deutschland: Motorsport-Magazin.com berichtet aus dem Paddock. Was ist los am Donnerstag?
von

20:05 Uhr
Wir verabschieden uns Das war es für heute! Helm-Stress und halblustige Witzchen des einen oder anderen F1-Piloten haben uns heute durch den Tag begleitet. Morgen ist knallharte Action auf der Strecke angesagt. Um 10 Uhr geht das erste freie Training los. Bis dann!

19:10 Uhr
WM-Pokal auf Helmen
Die dürfen und wir nicht? 2006 hatte die FIFA noch kein Problem damit, dass sich der WM-Pokal auf Helmen von F1-Fahrern findet. Giancarlo Fisichella und Jarno Trulli (siehe Beweisfoto) durften den WM-Titel der Italiener noch so bejubeln, wie Nico Rosberg das mit jenem der DFB-Elf auch gerne gemacht hätte. Naja, Zeiten ändern sich. Leider.

Trulli trug 2006 in Magny Cours den WM-Pokal am Helm - Foto: Sutton

18:54 Uhr
Romain Grosjean, die Zweite
Wir haben ja noch einen Lacher von Möchtegern-CR7 Romain Grosjean angekündigt. Danach gefragt, ob er Kimi Räikkönen als Teamkollegen vermisse, antwortete er: "Naja, immerhin habe ich jetzt das große Zimmer im Motorhome."

18:20 Uhr
Alonso genervt
Fernando Alonso ist ja schon ein Weilchen in der Formel 1. "Jedes Jahr im Juli die gleichen Fragen...", ärgert er sich, als er darauf angesprochen wird, ob er derzeit mit anderen Teams als Ferrari über seine Zukunft verhandelt.

17:42 Uhr
Kein Hochzeitsgeschenk von Hamilton
Ein findiger Journalist konnte sich heute erinnern, dass Hamilton einst ein spezielles Geschenk angekündigt hatte, falls Rosberg heiraten würde. Davon wollte Hamilton aber nichts mehr wissen: "Das habe ich gesagt? Daran kann ich mich nicht mehr erinnern."

16:55 Uhr
Ricciardos Erfolgsgeheimnis
Bei Red Bull lässt Daniel Ricciardo Weltmeister Vettel heuer ganz schön alt aussehen. Er erklärte in Hockenheim, woran das liegt: "Ich gebe dem Auto jeden Abend einen Kuss. Aber bitte sagt das nicht Seb." Da kann man nur hoffen, dass sich Küsserkönig Ricciardo nicht mal einen kleinen Stromschlag holt.

Grosjean ist sehr von seinen Fähigkeiten überzeugt - Foto: Sutton

16:14 Uhr
Romain Grosjean = Cristiano Ronaldo?
Bei seiner Presserunde hat Romain Grosjean heute den ein oder anderen unfreiwilligen Kalauer losgelassen. Wir starten mal mit einem fragwürdigen Vergleich: "Ich habe kein Auto, das den WM-Titel gewinnen kann, so wie auch Cristiano Ronaldo kein Team hatte, das den WM-Titel gewinnen konnte. Dennoch ist er einer der Besten der Welt", sagte der Franzose. Grosjean auf Asphalt also so gut wie CR7 auf Rasen? Wir haben da so unsere Zweifel.

16:02 Uhr
Lahmes Internet
Wir haben uns vor zwei Wochen das ein oder andere Mal über das Media Center in Großbritannien beschwert - wegen Bunker und schwarzen Bildschirmen und so. Dort hat wenigstens das Internet problemlos funktioniert und war auch noch kostenlos. Hier in Hockenheim kostet der Internetzugang schlappe 80 Euro für vier Tage - pro Gerät versteht sich. Und funktioniert nur sporadisch. Selbst mit gedrosselter Geschwindigkeit surft der Kollege Menath hier mit seinem Handy schneller und stabiler.

15:22 Uhr
Fahrer zum FRIC-Verbot
Sebastian Vettel erwartet sich viel vom Verbot der aktiven Aufhängung: "Ich hoffe, das Feld kommt dadurch näher an Mercedes heran." Rosberg hält sich bedeckt: "Das ist unmöglich vorherzusagen. Wir müssen abwarten." Räikkönen bleibt wie immer cool: "Ich denke nicht, dass das einen Unterschied macht."

15:19 Uhr
Räikkönen sieht seinen Job sicher
Kimi Räikkönen bangt nicht um seinen Job. "Ich denke, wir können unsere Probleme beheben - hoffentlich schnell. Aber ich habe einen Vertrag und denke nicht darüber nach", so der Finne auf die Frage, ob er um sein Cockpit fürchtet.

Dieser Stern ist weder dem DFB, noch Rosberg zu nehmen - Foto: Sutton

15:17 Uhr
Rosberg nimmt es mit Humor
Die Pressekonferenz läuft und Rosberg wird natürlich auf die Helm-Causa mit der FIFA angesprochen. "Wahnsinn, dass selbst der Pokal geschützt ist. Aber jetzt haben wir einen großen Stern drauf, den kann uns keiner wegnehmen. Denn der Stern gehört uns", sagt ein grinsender Rosberg.

14:49 Uhr
Jubiläum für RTL
Es gibt an diesem Wochenende auch ein Jubiläum zu feiern: RTL überträgt seinen 400. Grand Prix. Aus diesem Grund stellen sich Heiko Wasser, Christian Danner, Niki Lauda, Florian König und Kai Ebel am Sonntag vor dem Rennen auf der Eventbühne an den Grill und verköstigen die Fans. Vielleicht holen wir uns dort auch eine Wurst.

14:06
Spätstarter Räikkönen
Sag mal, wo kommst du denn her? Kimi Räikkönen ist endlich eingetroffen und zieht grimmig seinen Koffer hinter sich her, als er das Fahrerlager betritt. In einer Stunde muss der Finne schon bei der Pressekonferenz sitzen. Das wird seine Laune wohl kaum bessern können.

14:01 Uhr
Rosberg zum FIFA-Zoff
Jetzt hat sich auch Nico Rosberg zum Zoff über sein Helmdesign auf Twitter zu Wort gemeldet. Er findet es schade, dass er nicht die ursprüngliche Version tragen darf, respektiert aber die rechtliche Lage. Eine sehr diplomatische Antwort.

Corinna Schumachers Dankesbotschaft - Foto: Motorsport-Magazin.com

13:30 Uhr
Ein Danke von Corinna Schumacher
Im offiziellen Programmheft in Hockenheim darf Corinna Schumacher eine Dankesbotschaft an die vielen Fans ihres Mannes richten. "Der Große Preis von Deutschland bietet mir die willkommene Gelegenheit, euch von Herzen für all die guten Wünsche und positiven Energien zu danken", heißt es dort. Eine schöne Geste! Die Fans drücken ihrem Idol sicherlich auch weiterhin die Daumen. Und wir drücken mit.

13:08 Uhr
Rosbergs neuer Helm
Jetzt kann die FIFA aber nichts mehr sagen! Nico Rosberg hat seinen Helm durch diverse Aufkleber markentrechtlich einwandfrei gestaltet. Also uns hat die ursprüngliche Version etwas besser gefallen. Aber so ist's auch okay. Was denkt ihr?

Rosbergs Helm ohne WM-Pokal - Foto: 0605507.jpg

12:44 Uhr
Torschützen des Benefiz-Kicks Christian hat in Hockenheim kurz einen auf Investigativjournalist gemacht und und die Fakten zum "Kick für Kinder" von gestern Abend besorgt. Vor exakt 5.872 Zuschauern gewannen die Nazionale Piloti gegen die biggALLSTARS 2 mit 4:2 und erspielten damit 30.000 Euro an Spenden. Torschützen: Pascal Wehrlein, Stefano Coletti, Maro Engel und Jules Bianchi bzw. Sven Hannawald und Guido Cantz. Vielleicht bekommen wir die Spielminuten der Tore ja auch noch heraus.

12:27 Uhr
Leichte Anpassungen der Strecke
An drei Stellen wurde am Ring gearbeitet: In der Anfahrt zu Kurve 1 wurde ein ein Meter breiter Kunstrasenstreifen in der Auslaufzone verlegt. In Kurve 15 wurde der Kerb mit einem zusätzlichen, 50 Millimeter hohen, erweitert. In Turn 17 wurde eine Drainage verlegt, damit es zu keinen Wasseransammlungen bei Regen kommt.

12:10 Uhr
Der vierte Stern
Es ist vollbracht! Wir haben den vierten Stern für diesen Artikel. Das ging superschnell. In F1-Tempo quasi. Ihr seid die Besten! :O) Danke an @jeanloehr für den Screenshot. Jetzt heißt es, den Schnitt zu halten.

11:48 Uhr
Paddock-Pässe zu gewinnen
Ab Donnerstag sind am Ring die Simulatoren in der F1 Gamezone offen. Die zehn schnellsten Hobby-Piloten dürfen am Sonntag um 11:30 gegeneinander antreten, dem Sieger winken zwei Paddock-Pässe für den Rest des Tages. Na wenn das mal kein Ansporn ist.

11:35 Uhr
Rosberg hat Stress mit Blatter
Okay, das war absehbar: Die FIFA hat ein Problem mit Nico Rosbergs neuem Helmdesign an diesem Wochenende. Der Kopfschutz zeigte neben der deutschen Flagge und den vier Sternen samt Weltmeister-Jahren nämlich auch den WM-Pokal. Dieser ist markenrechtlich aber geschützt. Rosberg muss den Helm für das morgige Training umlackieren lassen. Da macht sich die FIFA ja wieder einmel sehr beliebt...

Deutschland-Flaggen wohin man schaut... - Foto: Motorsport-Magazin.com

11:14 Uhr
Schwarz-Rot-Gold
Die WM-Euphorie schwappt auch ins Media Centre. Alle Bildschirme zeigen schwarz-rot-goldene Flaggen. Okay, das mag vielleicht ein bisschen daran liegen, dass dies der Deutschland GP ist. Aber seit letztem Sonntag deuten wir das alles einfach mal mit Blick auf Götze, Neuer & Co. ;o)

11:01 Uhr
Gewinnspiel: F1-Doppelsitzerfahrt
Kart fahren - das klingt gut, oder? Wir haben noch etwas Besseres für euch! Motorsport-Magazin.com verlost eine Fahrt in einem Formel-1-Doppelsitzer! Also, worauf wartet ihr noch? Gleich mitmachen:

10:57 Uhr
Kart-Action
Dreht sich denn die ganze F1-Welt nur noch um Fußball? Aber nein! Nico Hülkenberg lud seine Jungs am Donnerstag zum Kart fahren ein. Endlich etwas Motorsport hier! Übrigens: Auch Ferrari-Sponsor Santander hat heute Abend auf eine Kartbahn eingeladen. Es geht doch!

10:43 Uhr
Schwarz-rot-goldene Socken
Bleiben wir dem Thema Fußball treu: Auch Seb fieberte natürlich am Sonntag mit der Nationalmannschaft mit. "Ich hatte ein Deutschland-Trikot und sogar Deutschland-Socken an!" Selbst traf er auf dem Platz allerdings nicht. "Aber zumindest habe ich heute meine Kilometer abgespult." Ob er das am Sonntag auch von seinem RB10 sagen darf?

10:40 Uhr
Happy Birthday, Angie
Die Bundeskanzlerin hat Geburtstag! Angela Merkel feiert heute ihren 60. Geburtstag. Diesmal übernehmen andere die Rolle der Gratulanten, etwa Sebastian Vettel: "Herzliche Glückwünsche. Ich glaube, sie wird auch heute fleißig sein. Vielleicht gönnt sie sich ein Stück Kuchen und einen Kaffee..."

Alle wollten zu Vettel - Foto: Motorsport-Magazin.com

10:35 Uhr
Seb macht den Müller
Zurück zum Benefizspiel gestern Abend. Sebastian Vettels großes Vorbild scheint Thomas Müller zu sein. Als eine spanische Journalistin ihm eine Frage stellte, scherzte der Red-Bull-Pilot: "Soll ich jetzt auf Bayerisch oder Hessisch antworten?"

10:32 Uhr
Wir holen den vierten Stern!
Mercedes hat ihn, der DFB hat ihn, jetzt wollen wir ihn auch: den vierten Stern! Vergebt unter diesem Artikel eure Wertung (zwischen einem und fünf Sternen). Derzeit haben wir einen Stern - hallo, Scherzkekse! Ist das wirklich so schlecht hier? ;o) Also, auf geht's. Wir wollen heute vier Sterne im Durchschnitt schaffen!

10:17 Uhr
Kimi ist fit
Aufatmen bei allen Räikkönen-Fans: Kimi ist nach seinem heftigen Unfall in Silverstone einsatzfähig. Ferrari bestätigte am Donnerstag, dass der Finne in Hockenheim fahren wird. Der Iceman war kurz nach dem Start des Großbritannien GP schwer abgeflogen. Danach ließ er den Test an gleicher Stelle aus.

Vettel schrieb fleißig Autogramme - Foto: Motorsport-Magazin.com

10:11 Uhr
Vettel auf dem grünen Rasen
Großer Auflauf am Donnerstagabend in Hanau: Sebastian Vettel trat mit einer Prominentenauswahl für einen guten Zweck gegen das runde Leder. Motorsport-Magazin.com war natürlich dabei - ebenso wie über 5.000 begeisterte Fans. Vettels Elf gewann am Ende mit 4:2.

Großer Ansturm beim Benefizspiel - Foto: Motorsport-Magazin.com

10:03 Uhr
Umstukturierung bei Caterham
Apropos Caterham: Die Grünen hatten schon ganz früh am Donnerstag Neuigkeiten zu vermelden. Christijan Albers fungiert nun auch offiziell unter der Bezeichnung Teamchef. Manfredi Ravetto übernimmt das Amt des Stellvertretenden Teamchefs. Simon Shinkins wird neuer COO, Miodrag Kotur ist nun Teammanager. Michael Willmer ist für die juristischen Angelegenheit verantwortlich und Gianluca Pisanello wurde zum verantwortlichen Ingenieur an der Strecke befördert. Mit John Iley hat das Team auch einen neuen Technischen Direktor, der vor allem daran arbeiten soll, die Performance des Autos zu verbessern und das 2015er Auto in die Wege zu leiten.

10:00 Uhr
Aufbauzeit im Fahrerlager
Noch wird fleißig im Fahrerlager gewerkelt. Vor Bernie Ecclestones Motorhome verlegen zwei Arbeiter schwarzen Teppichboden, bei Ferrari stehen noch rote Transportkisten vor den Trucks. Auch Caterham ist schon voll in Action: Karmui Kobayashi ist schon im Motorhome eingetroffen. Die Mechaniker sortieren schon einmal die Reifen fürs Wochenende...

Mercedes gratuliert der DFB-Elf - Foto: Motorsport-Magazin.com

09:42 Uhr
Fußball überall
Ein erster Gang durch das Fahrerlager zeigt: Die Fußball-WM ist noch immer allgegenwärtig. Mercedes schmückt sein Motorhome mit dem vierten Stern und einer Gratulation an die deutsche Elf. Aber für Nico Rosberg soll es angeblich Ärger geben: die FIFA möchte seinen WM-Helm verbieten. Zumindest die Nutzung des Pokals auf dem Kopf.

09:30 Uhr
Los geht's!
Nicht nur der World Cup ist in Deutschland. Auch die Formel 1 ist wieder da. An diesem Wochenende geht es in Hockenheim rund. Motorsport-Magazin.com ist für euch wie immer vor Ort.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x