Formel 1 - Interview - Vijay Mallya: Müssen stark auf allen Strecken sein

Sensationelle Leistung meiner Piloten

Vor dem inoffiziellen Force-India-Heimspiel in Silverstone spricht Teambesitzer Vijay Mallya über aktuelle Form, Zukunftsaussichten und lobt seine Piloten.

Motorsport-Magazin.com - Wie zufrieden sind Sie mit der Leistung ihres Teams in Österreich?
Vijay Mallya: Vor allem für Sergio Perez war das ein guter Moralschub nachdem was beim Rennen davor in Montreal passiert ist. Er ist zudem die schnellste Rennrunde gefahren, was meiner Meinung nach schon eine Menge aussagt. Es war enorm wichtig, mit beiden Autos zu punkten und unseren vierten Platz in der Konstrukteurswertung zu halten, obwohl ich der Meinung bin, dass wir mit Nicos Auto noch mehr hätten herausholen können.

Ich habe allergrößten Respekt vor Checo Perez und seinem Talent
Vijay Mallya

Wie zufrieden sind Sie mit der Leistung ihrer Fahrer in der ersten Saisonhälfte?
Vijay Mallya: Ich habe allergrößten Respekt vor Checo Perez und seinem Talent. Er ist ein mutiger Junge, er liebt das Racing und unabhängig davon, wer vor oder hinter ihm ist, behält er stets einen kühlen Kopf und zeigt eine unglaubliche Reife, was einfach großartig ist. Die Art und Weise, in der er Magnussen in Österreich überholt hat, war einfach nur großartig. Er ist ein talentierter junger Mann, und ich bin froh, ihn in meinem Team zu haben. Nicos Klasse ist im gesamten Paddock durchgehend anerkannt und er hat bisher in jedem Rennen der Saison gepunktet. Ich erwarte von ihm, auch in der zweiten Saisonhälfte zu glänzen.

Wir müssen es hinbekommen, auf allen Strecken wettbewerbsfähig zu sein
Vijay Mallya

Denken Sie, Silverstone wird ihrem Auto liegen?
Vijay Mallya: Wir müssen die Denke und Einstellung ablegen, dass wir auf dem einen Kurs gut aufgestellt sind, und auf einem anderen weniger. Wir müssen es hinbekommen, auf allen Strecken wettbewerbsfähig zu sein, was uns in diesem Jahr meiner Meinung nach bisher auch sehr gut gelungen ist. Silverstone ist für uns ganz speziell, denn wir betrachten es als unsere Heimstrecke. Wir werden wie immer alles geben und eine gute Leistung abliefern.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x