Formel 1 - Interview - Nico Hülkenberg: Den Punkte-Run fortsetzen

Vorfreude auf das Heimspiel

Nico Hülkenberg blickt im Interview auf das Rennen in Spielberg zurück und gibt einen Ausblick auf den bevorstehenden Grand Prix in Silverstone.

Motorsport-Magazin.com - Nico, wie würdest du dein Rennen in Österreich zusammenfassen?
Nico Hülkenberg: Wir haben vermutlich nicht unser wahres Potenzial gezeigt. Wir hatten mit der Balance des Autos zu kämpfen und ich denke, das hatte Auswirkungen auf die Reifen. Es war zwar gut, trotzdem Punkte gemacht zu haben, aber ich denke, es ist noch mehr möglich, wenn ich die Probleme aus Österreich in den Griff bekomme.

Silverstone ist die Heimat des Teams. Wie sehr freust du dich auf dieses Rennen?
Nico Hülkenberg: Es ist definitiv eines meiner Lieblingsrennen. Wir hatten beim letzten Rennen in Österreich ein volles Haus und ich erwarte dasselbe in Silverstone. Die Fans sind großartig und es ist ein Rennen mit großer Geschichte. Weil es die Heimat des Teams ist, kann ich viel Zeit in der Fabrik verbringen und jene Gesichter sehen, die ich nicht oft zu sehen bekomme. Es herrscht die ganze Woche über eine gute Stimmung vor.

Was hältst du von der Strecke und wie denkst du, werden dem Team die härteren Reifen liegen?
Nico Hülkenberg: Alle Fahrer genießen die schnellen Abschnitte der Runde. Wenn du alle Kurven in einer Runde richtig hinbekommst, ist es ein tolles Gefühl. Es ist schwierig zu sagen, wie sich die härteren Mischungen auf uns auswirken werden, aber ich hoffe, ich kann meinen Punkte-Run fortsetzen.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x