Formel 1 - McLaren: Fahrerpaarung 2015 hat keine Eile

Mehrere Optionen für die Zukunft

McLaren-Renndirektor Eric Boullier hält sich bedeckt, wenn es um die Fahrerpaarung 2015 geht.
von

Motorsport-Magazin.com - Kommt Fernando Alonso oder nicht? Wie britische Medien zu wissen glauben, soll Jenson Button zum Ende der Saison vor einem Abschied bei McLaren stehen. Eric Boullier hält sich zu den aktuellen Gerüchten rund um die McLaren-Fahrerpaarung 2015 bedeckt.

"Die Fahrerpaarung ist eine Frage, auf die ich weder mit Ja noch mit Nein antworten kann. Wir evaluieren momentan sämtliche Strategien für die Zukunft", erklärte der Franzose. Bei McLaren will man sich in dieser Sache nicht unter Druck setzen lassen. "Wir haben einige Optionen, aus denen wir wählen können. Auch unsere beiden aktuellen Fahrer wollen mit uns weiterarbeiten. Zum Glück sind wir in diesem Punkt nicht in Eile...wir haben Zeit", verriet Boullier.

Button selbst macht sich trotz der Spekulationen um seine Person keine Sorgen. "Ich mache einfach das, was ich am besten kann: alles aus mir und dem Auto herauszuholen. Das ist mir in diesem Jahr, besonders in den letzten paar Rennen, sehr gut gelungen. So möchte ich weitermachen und das Team damit richtig antreiben", erklärte der Brite gegenüber Motorsport-Magazin.com.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x