Formel 1 - Webber: Sieg für Ricciardo ein großer Schritt

Es war unglaublich für ihn

Mark Webber lobte die bislang fehlerfreie Saison seines Landsmanns Daniel Ricciardo und bezeichnete den Kanada-Sieg als großen Schritt.
von

Motorsport-Magazin.com - Mark Webber hat den Sieg seines Landsmanns und Nachfolgers bei Red Bull, Daniel Ricciardo, im Fernsehen verfolgt. Zunächst habe der Kanada GP nicht besonders aufregend ausgehen, dann bekamen die Mercedes-Piloten jedoch Probleme. Ricciardo ging kurz vor Rennende an Nico Rosberg vorbei und feierte in seinem siebten Rennen für Red Bull den ersten Sieg.

"Es war unglaublich für ihn, den ersten Sieg einzufahren", sagte Webber gegenüber NBC. "Er hat dieses Jahr noch keinen Fehler gemacht. Es gab Testregularien, nasse Qualifyings und alle möglichen Dinge und er wurde ins kalte Wasser geworfen. Seinen ersten Sieg einzufahren ist ein großer Schritt für ihn", betonte Webber.

Der Australier, der seine Karriere Ende 2013 beendete und ins Langstreckenprogramm von Porsche wechselte, fuhr selbst neun Siege für Red Bull ein. Der erste gelang ihm 2009 beim Deutschland GP, der letzte 2012 in Großbritannien. Webber gewann alle seine Rennen aus der ersten Startreihe, Ricciardo siegte - auch für Webber überraschend - von Startposition sechs.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x