Formel 1 - MSM-User: Alonso mit Ferrari nicht Weltmeister

Gelingt der dritte Titel?

Fernando Alonso will noch ein drittes Mal Weltmeister werden, ehe er seine Karriere beendet. Die User von Motorsport-Magazin.com haben ihre Zweifel.
von

Motorsport-Magazin.com - 2005 und 2006 krönte sich Fernando Alonso mit Renault zum Weltmeister, doch einem dritten Titel fährt der Spanier seither erfolglos hinterher. Auch in diesem Jahr wird Alonso nicht den Formel-1-Thron erklimmen, denn dazu ist Ferrari viel schwach und die Konkurrenz zu übermächtig.

Bevor der Spanier seine Karriere beendet, mittlerweile zählt er mit 32 Jahren bereits zu den älteren Piloten im Feld, möchte er noch ein drittes Mal zu Titelehren kommen. "Das ist mein großes Ziel und ich bin keiner, der ans Aufhören denkt, so lange dieses Ziel unerreicht ist. Stattdessen arbeite ich umso härter - ich gebe die Hoffnung nicht auf", erklärte er jüngst.

Die User von Motorsport-Magazin.com haben allerdings so ihre Zweifel, denn bei einer Umfrage stimmten 56% dafür, dass Alonso kein drittes Mal Weltmeister wird. Insgesamt 54% trauen ihm den ganzen großen Wurf hingegen noch einmal zu, allerdings glauben nur 24% der Teilnehmer, dass Alonso in Diensten von Ferrari Champion wird.

20% meinen hingegen, Alonso wird eine weitere Weltmeisterschaft gewinnen, jedoch nicht mit der Scuderia, sondern einem anderen Team. Immer wieder geistert das Gerücht durch das Fahrerlager, der Spanier könnte bei McLaren anheuern, um mit dem Honda-Motor, den das Team ab 2015 bezieht, durchzustarten. "Fernando wäre zurück bei McLaren willkommen", erklärte dazu kürzlich Ron Dennis.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x