Formel 1 - Boullier: Würde gerne mit Button weitermachen

Weiß es immer mehr zu schätzen, mit ihm zu arbeiten

Eric Boullier betonte am Rande des Kanada GP, dass er Jenson Buttons Vertrag gerne verlängern würde. Die Zeit für Verhandlungen ist aber noch nicht gekommen.
von

Motorsport-Magazin.com - Jenson Button hatte am Rande des Kanada GP erklärt, dass es bezüglich einer möglichen Vertragsverlängerung bei McLaren nichts Neues zu vermelden gebe, dass das jedoch vollkommen normal sei. Renndirektor Eric Boullier betonte ebenfalls, dass die Zeit für Verhandlungen noch nicht gekommen ist, machte dem Briten jedoch Hoffnungen auf eine Ausdehnung des am Ende dieses Jahres auslaufenden Kontrakts.

"Ich würde mich gerne, wenn es an der Zeit ist, mit ihm zusammensetzen und mit ihm weitermachen, so lange es geht", sagte er gegenüber Sky. Das Gleiche gelte für Kevin Magnussen, womit er den anderen Piloten, die bei McLaren ins Gespräch gebracht wurden - unter anderem die ehemaligen Schützlinge Lewis Hamilton und Fernando Alonso - indirekt vorerst eine Absage erteilte. "Ich weiß es immer mehr zu schätzen, mit Jenson zu arbeiten", gestand Boullier.

Button ist mit 253 Rennen (den Kanada GP noch nicht mit eingerechnet) der erfahrenste der aktuellen Piloten. In der ewigen Bestenliste steht er auf Rang vier. Riccardo Patrese wird er - wenn alles normal läuft - bei seinem Heimrennen in Silverstone einholen.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x