Formel 1 - Angebliche Schumacher-Verlegung dementiert

Weiterhin in Grenoble

Ein Sprecher der Kliniken Schmieder am Bodensee hat dementiert, dass Michael Schumacher dorthin verlegt wurde.
von

Motorsport-Magazin.com - Nachdem Radio 7 berichtete, dass Michael Schumacher von Grenoble nach Allensbach in die Kliniken Schmieder verlegt worden sein soll, gab es nun ein Dementi, das auch auf der Webseite des Radiosenders veröffentlich wurde. Gegenüber der Nachrichtenagentur dpa erklärte ein Sprecher der Reha-Klinik, dass die Berichte nicht stimmen.

Schumacher befindet sich nach Informationen der dpa weiterhin in der Universitätsklinik von Grenoble, wo er seit seinem schweren Skiunfall Ende des vergangenen Jahres behandelt wird. Seit Mitte April gab es keine Neuigkeiten zum Gesundheitszustand des 45-Jährigen. Seine Managerin Sabine Kehm hatte bei einem Auftritt in der ARD erklärt, dass keine Prognosen möglich sind.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x