Formel 1 - Topspeeds in Monaco: Hamilton mit Wut im Bauch

Vettels Katastrophe

Auf der Jagd nach seinem Teamkollegen Nico Rosberg zog Lewis Hamilton alle Register - und wurde prompt als Schnellster "geblitzt".
von

Motorsport-Magazin.com - 175 Meter vor Kurve zehn, die als "Nouvelle Chicane" bekannt ist, wurde am Wochenende in Monte Carlo der Topspeed gemessen. Der Blick auf die Tabelle zeigt: Was Topspeed angeht, ist Mercedes auch in den engen Gassen des Fürstentums eine Klasse für sich.

Der Mann mit dem höchsten Topspeed in Monaco war nicht Sieger Nico Rosberg, sondern dessen Teamkollege Lewis Hamilton, der mit DRS-Unterstützung und Wut im Bauch alles daran setzte, den Deutschen einzuholen, bis er mit Augenproblemen zurückfiel. Mercedes hat die Formel 1 weiter fest im Griff. Sieben der zehn schnellsten Fahrer in der Radarfalle wurden von einem Motor der Stuttgarter angetrieben. Die "Ausreißer" waren Daniel Ricciardo im Red Bull-Renault, Jean-Eric Vergne im ebenfalls von Renault betriebenen Toro Rosso und Kimi Räikkönen im Ferrari.

Mit Pastor Maldonado, der beim Start in die Einführungsrunde stehenblieb und Sergio Perez, der in Runde eins in der Mirabeau-Kurve mit Jenson Button aneinandergeriet und daraufhin ausfiel, schafften es nicht bis zur Topspeed-Messung. Ähnlich schlecht erging es Weltmeister Sebastian Vettel: Der Red-Bull-Pilot wurde immer langsamer und fiel in Runde fünf mit einem Defekt an der Power Unit ganz aus.

Die Top-Speeds beim Grand Prix von Monaco

Fahrer Team Motor Top-Speed
Lewis Hamilton Mercedes Mercedes 290.0 km/h
Nico Hülkenberg Force India Mercedes 287.8 km/h
Jenson Button McLaren Mercedes 287.5 km/h
Daniel Ricciardo Red Bull Renault 287.2 km/h
Felipe Massa Williams Mercedes 286.2 km/h
Jean-Eric Vergne Toro Rosso Renault 285.5 km/h
Nico Rosberg Mercedes Mercedes 285.4 km/h
Kevin Magnussen McLaren Mercedes 284.9 km/h
Valtteri Bottas Williams Mercedes 284.8 km/h
Kimi Räikkönen Ferrari Ferrari 284.5 km/h
Esteban Gutierrez Sauber Ferrari 283.8 km/h
Fernando Alonso Ferrari Ferrari 282.5 km/h
Jules Bianchi Marussia Ferrari 280.7 km/h
Romain Grosjean Lotus Renault 280.4 km/h
Marcus Ericsson Caterham Renault 280.2 km/h
Adrian Sutil Sauber Ferrari 279.7 km/h
Max Chilton Marussia Ferrari 279.7 km/h
Daniil Kvyat Toro Rosso Renault 279.0 km/h
Kamui Kobayashi Caterham Renault 276.7 km/h
Sebastian Vettel Red Bull Renault 275.4 km/h

Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x