Formel 1 - Der Formel-1-Tag im Live-Ticker: 19. Mai

Das Neueste aus der F1-Welt

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden! Motorsport-Magazin.com tickert die wichtigsten News aus der Welt der Formel 1.
von

18:02 Uhr - Damit verabschieden wir uns für heute, bis morgen!

17:19 Uhr - Neuigkeiten von der Reifenfront: In Monaco kommen zum ersten Mal in dieser Saison die superweichen Pneus zum Einsatz. Pirelli gibt zudem einen Ausblick auf die Rennstragie und hält auch lediglich einen Boxenstopp für möglich.

Sutils Helm für Monaco - Foto: Sutton

16:49 Uhr - Sauber engagiert sich für den guten Zweck: In Monaco werden Adrian Sutil und Esteban Gutierrez Helme mit einer Speziallackierung tragen, um auf die Gabrielle´s Angel Foundation für Krebsforschung hinzuweisen.

16:19 Uhr - Liefert Pastor Maldonado weiterhin so viele Rambo-Einlagen, wird bald Charles Pic den dann gesperrten Venezolaner vertreten dürfen. Noch ist es aber nicht so weit, weshalb der Reserve-Pilot mit Lotus vorerst an Promo-Veranstaltungen teilnimmt.

15:34 Uhr - Lewis Hamilton tut alles, um auch in Monaco zu gewinnen. Der Brite übt fleißig im Simulator und lässt uns dabei einen Blick über seine Schulter werfen.

Eine Runde mit Hamilton in Monaco: (02:00 Min.)

15:07 Uhr - McLaren wird uns wohl bald mit einer neuen Ausgabe von Tooned erfreuen. So sehen die Protagonisten des Jahres 2014 aus:

14:39 Uhr - Und noch ein bisschen Geschichtsunterricht: Heute auf den Tag genau vor 18 Jahren gewann Olivier Panis den Monaco GP. Es war der einzige Sieg des Franzosen in der Formel 1.

Olivier Panis im Ligier - Foto: Sutton

13:49 Uhr - Weil es für Ferrari bisher nicht nach Wunsch lief, soll der Mutterkonzern Medienberichten zufolge zusätzliche finanzielle Mittel bereitstellen. Was meint ihr: Glückt Ferrari mit Extra-Kohle die Mercedes-Jagd?

13:33 Uhr - Kimi Räikkönen und Fernando Alonso im Wordrap: Was mag der kühle Finne, was dem heiblütigen Spanier wiederum gar nicht gefällt?

Wordrap: Räikkönen vs. Alonso: (2:00 Min.)

12:38 Uhr - Wer Lust auf weitere historische Bilder aus Monaco hat, der sollte sich durch unsere Galerien klicken:

12:24 Uhr - Ferrari erinnert an die guten alten Zeiten in Monaco.

11:58 Uhr - Es leben zahlreiche Formel-1-Piloten in Monaco, auch Sergio Perez gehört dazu. Er bezeichnet die Jagd durch die Häuserschluchten allerdings nicht als sein Heimrennen, denn: "Mein Heimrennen wird in Mexiko sein, wohin die Formel 1 im nächsten Jahr zurückkehrt." Ob der Force-India-Pilot da nicht ein wenig zu optimistisch ist?

11:35 Uhr - Wie ihr sicherlich wisst, findet am kommenden Wochenende der Große Preis von Monaco statt, für viele Piloten das Highlight schlechthin. So auch für Nico Hülkenberg: "Es ist das Event des Jahres", schwärmt der Force-India-Pilot.

11:19 Uhr - In einem seiner letzten Interviews sprach Brabham über seine bewegte Formel-1-Laufbahn.

Jack Brabham blickt auf seine Karriere zurück: (7:00 Min.)

11:03 Uhr - Nach dem Tode von Sir Jack Brabham ist nun John Surtees der älteste noch lebende Formel-1-Weltmeister. Der 80-Jährige Brite setzte sich 1964 die WM-Krone auf, nachdem er auch bereits im Motorradsport zum Titelehren gekommen war.

10:58 Uhr - Zahlreiche Fahrer und ehemalige Begleiter haben bereits ihre Trauer zum Ableben von Sir Jack Brabham zum Ausdruck gebracht. Wir haben einige der Stimmen in einer Bilderserie zusammengefasst.

10:35 Uhr - Der Australier bestritt in seiner von 1955 bis 1970 andauernden Karriere insgesamt 126 Grands Prix und krönte sich in den Jahren 1959, 1960 und 1966 zum Champion. In unserer Bilderserie blicken wir auf seine beeindruckende Laufbahn zurück.

10:32 Uhr - Leider hat uns heute Nacht eine traurige Nachricht ereilt. Sir Jack Brabham, dreifacher Formel-1-Weltmeister, ist im Alter von 88 Jahren verstorben.

10:30 Uhr - Hallo, liebe Motorsportfreunde und willkommen in der neuen Woche!


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x