Formel 1 - Button schließt Karriereende nach 2014 aus

Will definitiv weiterfahren

Trotz der zuletzt enttäuschenden Rennen hat Jenson Button nicht vor, McLaren zu verlassen oder seine F1-Karriere zu beenden.
von

Motorsport-Magazin.com - Ende des Jahres läuft der Vertrag von Jenson Button aus. Doch für den Briten kommt es nicht in Frage, McLaren zu verlassen oder gar die Formel 1. "Ich will definitiv weiterfahren", stellte Button klar. Nach einem starken Saisonstart fiel McLaren zuletzt wieder zurück. Mit 25 Punkten ist Button aktuell Achter in der Fahrerwertung.

Man will seine Karriere keinesfalls auf diese Art beenden
Jenson Button

"Man will seine Karriere keinesfalls auf diese Art beenden, sondern auf einem hohen Niveau. Aber wie gesagt, ich denke nicht daran, nach Saisonende aufzuhören. Ich blicke positiv in meine Zukunft. Ich bin überzeugt, dass noch aufregende Dinge passieren werden", so der Weltmeister von 2009. Allen voran will er mit McLaren an die Spitze des Feldes zurückkehren. Spätestens 2015, wenn Honda in die Formel 1 zurückkehrt, will der britische Traditionsrennstall wieder on top sein.

"Damit uns das gelingt, müssen wir bis zu Saisonende ein schnelles Auto haben. Denn nächstes Jahr stehen keine Regeländerungen an und somit werden wir auch keine zwei Sekunden über die Wintermonate finden", weiß Button. Doch der Brite hat vollstes Vertrauen in seine Mannschaft und dessen Führung. "Ich weiß, dass Ron [Dennis] noch dieses Jahr Rennen gewinnen will. Er weiß genau, dass wir dieses Jahr konkurrenzfähig sein müssen, um das auch nächstes Jahr zu sein. Deshalb wird im Team rund um die Uhr gearbeitet", verriet der 34-Jährige.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x