Formel 1 - McLaren-Honda: Erster Test in Abu Dhabi?

Nach Saisonende ist alles offen

McLaren und Honda beleben ihre erfolgreiche Partnerschaft 2015 wieder. Das gemeinsame Auto könnte noch in diesem Jahr sein Debüt feiern.
von

Motorsport-Magazin.com - McLaren könnte noch in diesem Jahr die erste Ausfahrt mit einem Honda-befeuerten Boliden wagen. Und zwar beim zweitägigen Test nach dem Saisonfinale in Abu Dhabi.

Danach könnten wir das neue Auto ausprobieren.
Eric Boullier

"Wir haben darüber nachgedacht", gab Teamchef Eric Boullier am Rande des Grand Prix in Barcelona zu. "Derzeit setzen wir natürlich nur Motoren von Mercedes ein und werden bis Abu Dhabi nichts Anderes einsetzen. Aber danach könnten wir das neue Auto ausprobieren."

Mit dem letzten Saisonrennen erlischt der Vertrag zwischen McLaren und Mercedes, der seit 1995 mehrfach verlängert wurde. Bei Honda, das sich 2008 aus der Formel 1 zurückgezogen hat, ist seit der Comebackankündigung im Sommer des letzten Jahres die Entwicklung des Motors für 2015 in vollem Gange.

McLaren und Honda waren bereits einmal Partner. In die gemeinsame Ära, die von 1988 bis 1992 dauerte, fallen je vier Fahrer- und Konstrukteurs-Titel.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x