Formel 1 - Ferraris Siegchancen: Maldonado skeptisch

Beispiele Red Bull und Lotus

Motorsport-Magazin.com - Lotus-Schützling Pastor Maldonado hat sich dieser Tage über die Schwächephase des Ferrari-Formel-1-Rennstalls geäußert. Auf die Frage hin, ob die Roten im Laufe dieser Saison wohl endlich wieder einen Sieg holen würden, antwortete der Venezolaner im Gespräch mit "El Confidencial": "Das wird nicht einfach sein. Ferrari ist ein tolles Team; sie werden sicherlich 200 Prozent geben, um es Fernando [Alonso; Anm. d. Red.] zu ermöglichen, wieder um Siege zu kämpfen." Dies sei jedoch nicht einfach. Wer dies bezweifle, müsse sich lediglich das Red-Bull-Team und Lotus anschauen. Ferrari hat nunmehr seit einem Jahr keinen Grand Prix mehr für sich entscheiden können. Fernando Alonsos dritter Platzt zuletzt in China wurde dementsprechend als Formanstieg bewertet.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x