Formel 1 - Der Formel-1-Tag im Live-Ticker: 28. April

Das Neueste aus der F1-Welt

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden! Motorsport-Magazin.com tickert die wichtigsten News aus der Welt der Formel 1.
von

18:23 Uhr - Mit einem Abstecher in die Welt des Fußballs verabschieden wir uns für heute. Daniil Kvyat durfte sich ein Spiel des AS Rom im Stadion ansehen und hatte dabei die Ehre, Franceso Totti persönlich kennenzulernen - inklusive Trikot- respektive Overall-Tausch. Bis morgen!

17:31 Uhr - Unser Redakteur, der am Donnerstag auf dem Münchener Landgericht den Auftakt im Prozess gegen Bernie Ecclestone besuchte, kann übrigens seit Tagen nicht mehr richtig schlafen. Warum? Er hat dem Anwalt etwas zu lange in die Augen gesehen...

17:25 Uhr - Lewis Hamilton und Nico Rosberg: Aus Freunden wurden Rivalen. Worum sich die beiden Mercedes-Piloten niemals duellieren werden? Um eine Frau. "Nico und ich haben bei Frauen einfach einen anderen Geschmack. Um Mädchen gab es nie Krach", so Hamilton gegenüber BamS.

16:47 Uhr - Juan-Pablo Montoya hat eine klare Meinung zu DRS: "Überholen ist eine Kunst. Und DRS ist wie Picasso mit Photoshop." Gefällt uns dieses Zitat.

15:33 Uhr - Bernie Ecclestone soll ja so seine lieben Schwierigkeiten mit Drehtüren haben. Davon haben wir beim Prozessauftakt am vergangenen Donnerstag keine gesehen. Aber am Ausgang des Gerichtsgebäudes wartete eine noch viel größere Herausforderung. Leider konnten wir Bernie nicht beim Verlassen beobachten. Oder ist er immer noch im Gebäude?

Komplizierter als jede Drehtüre: Der Ausgang des Münchener Landgerichts - Foto: Motorsport-Magazin.com

14:25 Uhr - Wir haben da so eine Vermutung, was Nico Rosberg morgen Abend treibt. Sein Herzensverein, der FC Bayern München spielt gegen Real Madrid. Es geht um den Einzug in das Finale der Champions League. Passend dazu haben wir unser Lieblingsbild von Fußball-Nico rausgesucht. So könnte er auch in der Damen-Nationalmannschaft spielen, oder?

Britney, äh Nico Rosberg - Foto: Sutton

13:48 Uhr - Kurze Werbung in eigener Sache: Ihr wollt auch auf Facebook immer auf dem neuesten Stand gehalten werden? Kein Problem, liket einfach unsere Seite auf Facebook und ihr bekommt die wichtigsten News direkt auf eure News-Wall.

13:28 Uhr - Niki Laudas ersten Formel-1-Sieg vor 40 Jahren haben wir bereits erwähnt, Mercedes hat noch etwas tiefer in den Statistik-Büchern gegraben.

13:08 Uhr - Der zwanzigste Todestag von Ayrton Senna rückt näher. Auch heute haben wir in unserem Senna-Special wieder zahlreiche Inhalte für euch.

12:46 Uhr - Noch ein Detail zu Deal-Bernie: Für 10 Millionen Pfund soll er die britischen Steuerbehörden dazu gebracht haben, die Prüfung des Bambino Trusts abzuschließen. Bernies mögliches Ersparnis: Bis zu zwei Milliarden Pfund.

12:19 Uhr - Kein Tag ohne neue Bernie-News: Bei Uli Hoeneß erhöhte sich die Summe der hinterzogenen Steuern täglich, bei Bernie kommen fast stündlich neue Details ans Licht. Der Formel-1-Zampano soll seit der Scheidung von Slavica jährlich über 70 Millionen Euro aus dem Bambino Treuhandfond erhalten. Diese Scheidung hat sich gelohnt.

12:06 Uhr Heute vor 40 Jahren gewann Niki Lauda sein erstes Formel-1-Rennen. Beim Großen Preis von Spanien siegte er mit mehr als einer halben Minute Vorsprung vor seinem Teamkollegen Clay Regazzoni. Dem drittplatzierten Emerson Fittipaldi fehlte schon eine Runde.

Niki Lauda gewann 1974 den Großen Preis von Spanien - Foto: Sutton

11:40 Uhr - Wir beginnen den Tag mit einer Meldung von Ex-Formel-1-Pilot Nick Heidfeld. Der Mönchengladbacher wird beim 24-Stunden-Rennen auf der legendären Nürburgring Nordschleife teilnehmen. Mit einem Nissan GT-R NISMO GT3 kann er sich sogar Chancen auf den Gesamtsieg ausrechnen.

11:30 Uhr Hallo liebe Motorsportfreunde. Eine neue Motorsport-Woche hat begonnen. Auch wenn am kommenden Wochenende kein Formel-1-Rennen ansteht, versorgen wir euch hier mit unterhaltsamen Einträgen rund um die Königsklasse des Motorsports.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x