Formel 1 - Bahrain GP: Der Sonntag im Ticker

Flutlicht: An

Das erste Nachtrennen in der Geschichte des Bahrain GPs steht an. Motorsport-Magazin.com tickert direkt aus dem Fahrerlager.
von

23:59 Uhr - Wir werden für heute allerdings erst einmal unsere Tasche packen und melden uns in der kommenden Woche von den Testfahrten in Bahrain. Gute Nacht!

23:23 Uhr - Die Teams packen heute Abend übrigens noch nicht alle Sachen zusammen. Am Dienstag und Mittwoch darf in Bahrain noch mit jeweils einem Auto getestet werden.

Felipe Massa mit seinem Sohn - Foto: Motorsport-Magazin.com

21:20 Uhr - Wie sieht eigentlich der Arbeitsplatz eines Formel-1-Fahrers aus? Klar, das Cockpit kennen wir alle. Felipe Massa zeigte sich während der Medienrunde mit den Pressevertretern allerdings von seiner familiären Seite und zeigte seinem Sprössling, welche Aufgaben man als Williams-Pilot noch alles erledigen muss. Wie wir sehen: Die Formel 1 kann auch seine angenehmen Seiten haben.

20:52 Uhr - Wo wir gerade bei Statistiken sind - ein Blick auf die Gesamtwertung lohnt sich. Klar, dass hier Mercedes alles dominiert, doch dahinter gibt es eine faustdicke Überraschung: Nico Hülkenberg liegt vor den Weltmeistern Alonso, Button und Vettel auf Platz drei. Bei den Konstrukteuren liegt Force India als Zweiter ebenfalls vor McLaren, Red Bull und Ferrari.

20:42 Uhr - Gute Nachrichten aus dem Sauber-Lager. Gutierrez ist nach dem Unfall mit Maldonado wohlauf.

19:55 Uhr - Die meisten Runden drehte an diesem Wochenende Sergio Perez mit 147 Runden, das macht knapp 800 Kilometer in drei Tagen. Die wenigsten Runden der Stammfahrer drehte Adrian Sutil mit 79 Umläufen.

19:50 Uhr - Für das Bild des Tages hat heute ohne Zweifel Pastor Maldonado gesorgt. Esteban Gutierrez hätte darauf sicher gerne verzichtet. Klickt euch am besten direkt durch die Bildergalerie.

Maldonado lässt Gutierrez aufsteigen - Foto: Sutton

18:52 Uhr - Nach einem spannenden Rennen und packenden Duellen gewinnt Lewis Hamilton den Bahrain Grand Prix hauchdünn vor seinem Teamkollegen Nico Rosberg. Sergio Perez komplettiert das Podium.

17:22 Uhr - Ganz frisch die ersten Bilder vom Start. Nach elf Runden sieht alles nach einer Mercedes-Show aus, Hamilton führt vor Rosberg.

Der Start zum Bahrain Grand Prix - Foto: Sutton

16:45 Uhr - Es ist nicht mehr lang bis zum Start des Rennens. Mitverfolgen könnt ihr den dritten Saisonlauf in unserem Live-Ticker:

16:30 Uhr - Nur noch eine halbe Stunde bis zum Start. Die Boxengasse ist jetzt geöffnet und die Fahrer können noch einige Installationsrunden drehen.

15:50 Uhr - Dinge, die man kurz vor dem Start erledigen sollte: Sich fotografieren lassen.

15:33 - Kurz vor der Fahrerparade noch ein paar Worte von Sebastian Vettel. "Die Probleme mit dem Motor sollten heute ausgeräumt sein. Das Podium ist weit weg, aber ich will so viele Punkte wie möglich holen", gibt sich der Weltmeister kämpferisch.

14:39 Uhr - Elefantentreffen im Paddock: Hier treffen sich gerade die Mächtigen. Als Motorsport-Magazin.com mit Niki Lauda sprach, kam just in diesem Moment Bernie Ecclestone vorbei. Und Lauda musste noch eine Frage an "den Alten" loswerden. Montezemolo schwebt derweil weiter von Team zu Team.

Luca di Montezemolo läuft hier einen Halbmarathon durch das Fahrerlager - Foto: Sutton

12:48 Uhr - Wir fragen uns gerade, ob Ron Dennis selbst auf Twitter aktiv ist. Falls ja, hat der McLaren-Twitter-Mann vielleicht einen Feind fürs Leben gefunden.

12:39 Uhr - Während wir an der Strecke Stimmen sammeln waren, konnte Giedo van der Garde Afrojacks Auftritt genießen. Das Leben ist aber manchmal unfair.

12:27 Uhr - Der Wind ist übrigens nicht nur stärker geworden, sondern hat auch seine Richtung etwas geändert. Bislang kam er auf der Start- und Ziel-Geraden direkt von vorne, jetzt bläst er schräg von vorne. Sollte sich das bis zum Rennstart nicht ändern, könnte das beim Anbremsen auf T4 interessant werden. Wir beobachten die Lage beim zweiten GP2-Rennen.

12:09 Uhr - Gestern Abend fanden nach dem Qualifying wieder Konzerte hinter der Haupttribüne statt. Nach den Scorpions sorgte Afrojack für gute Stimmung. Wir haben uns natürlich nicht den schönen Klängen hingegeben sondern haben weiter fleißig für euch Texte geschrieben.

Afrojack heitzte die Stimmung an - Foto: Motorsport-Magazin.com

11:36 Uhr - Das Wetter ist einmal mehr hervorragend. Strahlender Sonnenschein, Temperaturen knapp unter 30 Grad. Allerdings weht der Wind heute noch stärker als die Tage zuvor. Gerade wäre uns beinahe die Akkreditierung weggeflogen.

Foto: Motorsport-Magazin.com

11:07 Uhr - Auf dem Weg zur Strecke haben wir heute eine große schwarze Rauchwolke gesehen. Sie kam aus einem kleinen Dorf. Was genau passiert ist, konnten wir allerdings nicht erkennen. Die Sicherheitsvorkehrungen an der Strecke sind jedenfalls enorm. Ohne Berechtigung werden Autos schon Kilometer vor der Strecke abgewiesen. Ins Fahrerlager kommt man nicht, ohne einen Flughafen-ähnlichen Check über sich ergehen zu lassen.

10:55 Uhr - Marhaba aus Bahrain! "Our first ever night race" - dieser Slogan prangt hier alle zehn Meter. In unserem Live-Ticker gibt es für euch schon vor dem Nachtrennen die heißesten News direkt aus dem Paddock.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x