Formel 1 - Feuer bei Caterham

Keine Verletzten

von

Motorsport-Magazin.com - Schrecksekunde für Caterham. In der Fabrik im englischen Leafield brach am Mittwochabend ein Feuer aus, das zwar rasch gelöscht werden konnte, jedoch eine starke Rauchentwicklung zur Folge hatte. Sieben Mitarbeiter wurden daraufhin sicherheitshalber ins Krankenhaus gebracht, mittlerweile befindet sich jedoch nur mehr einer zur Beobachtung in ärztlicher Betreuung. Laut Caterham wisse man, was die Ursache für den Brand war und traf Maßnahmen, dass es zu keiner Wiederholung kommt. Die Maschine, die das Feuer auslöste, läuft mittlerweile wieder und produziert Teile, die in der nächsten Woche bei den Testfahrten in Bahrain zum Einsatz kommen sollen.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x