Formel 1 - Der Formel-1-Tag im Live-Ticker: 24. März

Das Neueste aus der F1-Welt

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden! Motorsport-Magazin.com tickert die wichtigsten News aus der Welt der Formel 1.
von

18:30 Uhr - Mit den rührenden Worten von David Coulthard verabschieden wir uns für heute. Nur noch vier Mal schlafen, dann dröhnen die Motoren schon wieder auf dem Sepang International Circuit... Bis dahin: Weiterhin schön fleißig Motorsport-Magazin.com lesen! Bis morgen.

17:40 Uhr - Ferrari lässt jeden Tag einen Weggefährten von Michael Schumacher zu Wort kommen. Heute hatte David Coulthard die Ehre. Die Worte des Schotten wollen wir euch nicht vorenthalten:

Lieber Michael,
Zuerst möchte ich ausdrücken, wie traurig ich darüber bin, dass du dich in dieser Situation befindest. Es tut mir so leid für deine Familie, allen voran für Corinna, für den Schmerz, den sie während deiner Genesung empfinden muss. Wenn ich an unsere Rennen zurückdenke, kommen mir viele Emotionen hoch. Während unserer gemeinsamen Zeit habe ich drei Michaels kennengelernt: Zum einen den Familienmenschen. Ich erinnere mich, als wir gemeinsam auf Pferden geritten sind, als wir in Australien eine Auszeit genommen haben oder an die Party in Hockenheim, als wir am Ende gemeinsam Karaoke gesungen haben. Petra ist am Ende in den Pool gefallen! Ich habe auch den Racer kennengelernt, der unglaublich ehrgeizig und zweifelsfrei der schnellste unserer Generation war - und das noch ohne die ganzen Rekorde! Ich habe auch einen schonungslosen Sportsmann kennenglernt. Wenn ich zurückdenke wäre es nicht korrekt, nicht an die paar Meinungsverschiedenheiten zu denken, die wir hatten. Ich werde mich immer an Spa 1998 erinnern, als du während des Rennen in meiner Garage angekommen bist und Jean Todt zur Seite geschoben hast, als er dich daran hindern wollte, in die McLaren-Garage zu gehen. Gegen dich Rennen zu fahren hat von uns allen das Beste abverlangt und ich kann ohne Angst sagen, dass dein Talent, dein Engagement und die Unterstützung, die du von deinem nahen Umfeld erfahren hast, dich auf einen Level gehoben haben, von dem die meisten von uns nur träumen können. Du hast meiner Karriere die Glaubwürdigkeit gegeben und mich dazu getrieben, härter zu arbeiten, schneller zu fahren und mehr zu erreichen, als ich es mit weniger Wettkampf getan hätte. Ich habe immer deinen Speed und deinen Einsatz bewundert und freue mich darauf, mit dir bei einem Bacardi und einem Cola darüber zu sprechen, dass die Kinder heute gar nicht mehr wissen, wie schwierig wir es in unseren Tagen hatten. Michael, ich denke an dich und deine Familie und bete dafür, dass diese Situation zu Ende geht und das Leben zur Normalität zurückkehrt. Mit allergrößtem Respekt
DC

16:20 Uhr - Zur Zeit jagd ein Senna-Jubiläum das nächste. Für Martin Brundle Grund genug, einmal selbst in einem von Sennas Turbo-Monster Platz zu nehmen. Wir würden gerne mit ihm tauschen...

Lewis Hamilton betet für die Vermissten und ihre Familien. - Foto: Twitter/Lewis Hamilton

15:15 Uhr - Die Angehörigen der Passagiere von Flug MH370 warten weiter auf sichere Informationen. Einige von ihnen hatte Malaysia Airlines in Hotels in der Nähe des Flughafens einquartiert. Diese sind jedoch weit im Voraus von Formel-1-Teams- und Verantwortlichen gebucht, weshalb mehrere Angehörige ihre Zimmer verlassen und in ein anderes Hotel umsiedeln mussten, als die ersten Ferrari-Mitarbeiter in Kuala Lumpur eintrafen. "Es tut mir unglaublich leid für diese Leute. Aber es obliegt den Hotels. Was würde passieren, wenn Sie jemandem sagen, dass seine Buchung nicht länger gültig ist?", sagte Bernie Ecclestone gegenüber NBC.

14:52 Uhr - Lust auf eine Runde auf dem Sepang International Circuit? Dann schaut euch das Video an, in dem Lewis Hamilton im Fahrsimulator erklärt, worauf es ankommt.

Eine Runde mit Hamilton in Sepang: (02:01 Min.)

14:10 Uhr - Was macht eigentlich Eddie Jordan? Wenn der ehemalige Teambesitzer nicht gerade bei der BBC seine Meinung zum besten gibt, holt er sich mal eben eine neue Super-Yacht vom Händler seines Vertrauens ab. 32 Millionen Pfund soll der Ire für sein neues Zuhause auf hoher See bezahlt haben.

13:32 Uhr - Mal ein kleiner Blick über den Tellerrand der Formel 1 hinaus: Gestern Abend startete in Katar die MotoGP in ihre neue Saison. Das Rennen war ein wahrer Leckerbissen, Marc Marquez und Valentino Rossi duellierten sich bis zur Zieldurchfahrt. Alle Infos dazu gibt es natürlich bei uns.

12:58 Uhr - Der Sound ist das ganz große Thema nach dem ersten Rennen der Saison. Nun zeigt sich auch die FIA in Person von Präsident Jean Todt gesprächsbereit. Was haltet ihr vom neuen Sound? Bis heute Nachmittag könnt ihr noch darüber abstimmen.

12:22 Uhr - Nach dem Bahrain-Test berichtete Motorsport-Magazin.com exklusiv vom Red-Bull-Filmtag, den das Team im Anschluss an die vier Testtage absolvierte. Jetzt gibt es auch das erste offizielle Bewegtbildmaterial.

Red Bulls Filmtag in Bahrain: (02:26 Min.)
Vielleicht der emotionalste aller Senna-Siege - Foto: Sutton

11:42 Uhr - Heute vor 23 Jahren war übrigens ein ganz besonderer Tag für Brasilien: Ayrton Senna gelang es zum ersten Mal, sein Heimrennen in Sao Paulo zu gewinnen. Die Szenen, als Senna völlig erschöpft aus seinem halb-defekten McLaren ausstieg, werden Zeitzeugen wohl nie vergessen.

11:22 Uhr - Was haben Romain Grosjean und Daniel Ricciardo gemeinsam? Richtig, dieses unglaublich breite Grinsen - ohne einen Grund dafür zu haben.

11:06 Uhr - Wenn Nico Rosberg nicht gerade Reifen verbrennt, stellt der WM-Führende den Lesern von Motorsport-Magazin.com die Rennstrecken dieser Welt vor. Hier gibt es seine Kolumne zu lesen.

10:55 Uhr - Während sich viele Fahrerkollegen die Zeit in Malaysia mit Training vertreiben, durften Nico Rosberg und Lewis Hamilton einige Runden durch die Kuala Lumpur drehen. Im Formel-1-Boliden versteht sich... Das sieht nach einer Menge Spaß aus.

10:47 Uhr - Hallo liebe Motorsport-Freunde. Die neue Woche hat begonnen und wir rasen bereits auf den zweiten Grand Prix des Jahres zu. Der Großteil des Formel-1-Trosses ist bereits in Kuala Lumpur angekommen und akklimatisiert sich.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x