Formel 1 - Zetsche widmet Schumacher den Australien-Sieg

Für immer ein Teil der Mercedes-Familie

Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender von Daimler, schickte Genesungswünsche in Richtung Michael Schumacher und widmete ihm den Sieg von Nico Rosberg.
von

Motorsport-Magazin.com - Daimler-Chef Dieter Zetsche hat den Sieg von Nico Rosberg in Australien dem beim Skifahren schwer verunglückten Michael Schumacher gewidmet. "Er ist für immer ein Teil der Mercedes-Familie und unsere Gedanken sind in diesem Moment bei ihm", sagte er. "Wir alle hoffen sehr, dass sich sein Gesundheitszustand schnell verbessert und er bald wieder bei uns und dem Formel-1-Team sein kann."

Auch Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff weihte den Erfolg Schumacher. "Dieser Sieg hat für uns eine ganz besondere Bedeutung. Ich möchte ihn Michael widmen, der an diesem Wochenende stets in unseren Gedanken war. Er wird weiter kämpfen, wie es nur er kann, und wir wünschen ihm alle Kraft, die er dafür benötigt", sagte er.

Schumacher bestritt mit Mercedes von 2010 bis Ende 2012 sein Comeback in der Formel 1. Seit einem Skiunfall Ende Dezember liegt der siebenfache Weltmeister im Koma. Der Aufwachprozess, der Ende Januar eingeleitet wurde, dauert nach wie vor an. Schumachers Managerin Sabine Kehm sprach in dieser Woche von positiven Zeichen, die der Familie Mut machen.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x