Formel 1 - Lotus verlängert Partnerschaft mit Altran

Die Herausforderung erfolgreich meistern

von

Motorsport-Magazin.com - Lotus hat seine im Juni 2013 geschlossene technische Partnerschaft mit Altran verlängert. Die Beratungsfirma für Hightech-Ingenieursarbeit wird in der Teamfabrik in Enstone weiterhin Ingenieure einsetzen, die das Team technisch unterstützen sollen. "Die Saison 2014 bringt eine Menge neuer Rennregeln mit sich, was von allen Formel-1-Teams eine große Richtungsänderung in den Bereichen konstruktive Entwurfsarbeit und Ausführung verlangt. Altran spielt eine wichtige Rolle dabei, es dem Lotus F1 Team zu ermöglichen, diese Herausforderung erfolgreich zu meistern, und wir freuen uns auf ein aufregendes und erfolgreiches Jahr", sagte Mike Simms, CEO von Altran UK.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x