Formel 1 - Der Formel-1-Tag im Live-Ticker: 11. März

Das Neueste aus der F1-Welt

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden! Motorsport-Magazin.com tickert die wichtigsten News aus der Welt der Formel 1.
von

19:13 Uhr - Wir verabschieden uns für heute und bringen euch noch kurz auf den neuesten Stand in Sachen Nürburgring: Das Erlebnisdorf Grüne Hölle will Capricorn umgehend schließen und die Achterbahn stilllegen. Wir sind gespannt, was sich noch alles konkret am Nürburgring ändern wird. Vielleicht wissen wir morgen ja schon mehr. Bis dann!

18:15 Uhr - Am Ende des Tages haben wir noch eine Portion Vettel für euch. In fünf Jahren bei Red Bull fand Sebastian Vettel fast immer ein Siegerauto vor. Und jetzt? Das Jahr 2014 ist eine Chance für den Heppenheimer, meint unser Kollege. Wie seht ihr das?

17:58 Uhr - Der Nürburgring ist nun offiziell verkauft. Der Düsseldorfer Automobil- und Motorsportzulieferer Capricorn hat das Rennen gemacht.

17:40 Uhr - Lotus hat seine im Juni 2013 geschlossene technische Partnerschaft mit Altran verlängert. Die Beratungsfirma für Hightech-Ingenieursarbeit wird in der Teamfabrik in Enstone weiterhin Ingenieure einsetzen, die das Team technisch unterstützen sollen. Vor allem angesichts der Probleme mit der Umsetzung des neuen Reglements soll Altran eine wichtige Rolle spielen.

Achterbahnfahrt am Nürburgring - Foto: Nürburgring GmbH

17:00 Uhr - Neues vom Ring: Eigentlich sollte die Pressekonferenz schon um 14:00 Uhr beginnen. Dann wurde sie auf 15:30, später auf 17:00 Uhr verschoben. Jetzt heißt es 17:30 Uhr. Dann soll aber tatsächlich bekanntgegeben werden, wer der neue Investor ist.

16:42 Uhr Steiler Absturz eines Podestkandidaten? Nach dem konstant starken Saisonende 2013 droht Lotus beim Saisonauftakt in Melbourne ein äußerst schwerer Gang. Während Technikchef Nick Chester nach desaströsen Testfahrten lediglich die Zielankunft anvisiert, träumt Romain Grosjean insgeheim gar von ein paar Punkten. Neuzugang Pastor Maldonado hingegen gibt sich fast schon blauäugig optimistisch, und hält 'alles für möglich'. Der Aufschlag auf dem harten Boden der Realität wird für den Venezolaner hoffentlich nicht allzu schmerzhaft...

15:43 Uhr - Soeben ist bei uns die volle Lotus-Dröhnung eingetroffen. Ein kleiner Vorgeschmack gefällig? Interview der beiden Piloten gibt es hier.

15:08 Uhr - "Melbourne ist einfach super!", sagt unser Motorsport-Magazin.com Kolumnist Nico Rosberg. Recht hat er. Deshalb feierte die Stadt schon heute die Rückkehr der Königsklasse mit ein paar Demofahrten. So konnten die Fans auf Tuchfühlung gehen. Dürfen wir auch mal anfassen? Das Auto versteht sich, was ihr nur wieder denkt...

Ganz Melbourne liebt die Formel 1! - Foto: Sutton

14:23 Uhr - Unsere Kollegin Kerstin ist übrigens heute Richtung Melbourne aufgebrochen. In gefühlt 253 Stunden wird sie dort ankommen. Wir freuen uns schon auf ihre ersten Eindrücke.

14:11 Uhr - Bernie Ecclestone scheint sich noch nicht so ganz sicher zu sein, auf wen er 2014 setzten soll. Unlängst tippte der Formel-1-Zampano auf Nico Rosberg als Weltmeister, jetzt hat er seine Meinung geändert. "Hamilton wird das erste Rennen und auch die Weltmeisterschaft in diesem Jahr gewinnen", so Ecclestone in der Sport Bild.

14:02 Uhr - Sorry für die kleine Pause im Ticker. Gerade sind im Münchner Büro neue Fernseher angekommen. Jetzt kann die Saison aber wirklich beginnen!

Neue Saison, neue Fernseher - Foto: Motorsport-Magazin.com

13:22 Uhr - Als Fan-Service haben wir wie schon in den vergangenen Jahren zusammengefasst, wo und wann ihr die Formel 1 im TV verfolgen könnt. Sonst gilt natürlich immer: bei Motorsport-Magazin.com reinklicken!

13:09 Uhr - Im Ringen um den insolventen Nürburgring könnte heute ein Entscheidung fallen. Auch ein Angebot des ADAC soll übrigens wieder in Betracht gezogen werden. Wir behalten für euch die Lage am Ring im Auge. Um 16:00 Uhr soll es eine Pressekonferenz geben.

12:37 Uhr - Wie viele Autos sehen beim Saisonauftakt in Melbourne die Zielflagge? Zu diesem Thema gab es bereits die alarmierendsten Aussagen. Jetzt seid ihr gefragt: Wie viele kommen wirklich ins Ziel?

12:08 Uhr - So ganz wissen wir nicht, was wir von den Aussagen der Red-Bull-Verantwortlichen halten sollen. "Wenn sie in Melbourne zwei Runden vor der Konkurrenz ins Ziel kämen, dann wäre das keine Überraschung", so Teamchef Christian Horner über Mercedes. Red Bull Boss Dietrich Mateschitz hingegen sieht die Lage gelassen: "Wir empfinden die derzeitige Situation gar nicht als so schwer." Das ergibt eine einfache Gleichung: Zwei Runden aufholen = gar nicht so schwer

11:56 Uhr - Eine Runde Albert Park gefällig? Kein Problem! Neu-Motorsport-Magazin.com-Kolumnist Nico Rosberg nimmt euch auf eine Runde im Herzen Melbournes mit. Nico Rosberg wird euch übrigens vor jedem Grand Prix die Strecken vorstellen.

11:23 Uhr - Reisekostenabrechnungen sind mindestens so spannend wie sie klingen. Beim Nachzählen der restlichen bahrainischen Dinare gab es dann aber doch noch ein kleines Glücksgefühl: Das Design der Banknote des halben Dinars gefällt uns. So eine Nordschleife auf dem 20-Euro-Schein wäre doch auch etwas.

Der Bahrain International Circuit auf einem Geldschein - Foto: Motorsport-Magazin.com

11:11 Uhr - In Abu Dhabi startet heute die GP2 in ihre Saisonvorbereitung. Mit dabei: Motorsport-Magazin.com-Kolumnist Daniel Abt. Wir verfolgen natürlich genau, was auf dem Yas Marina Circuit vor sich geht.

11:00 Uhr - Die Winterzeit mit Olympia verbracht und von der Formel 1 nicht soooo viel mitbekommen? Kein Problem, in unserem Kompakt-Check haben wir die Form jedes Teams noch einmal kurz unter die Lupe genommen.

10:51 Uhr - Wir beginnen den Tag mit einer lustigen Werbung: Agent 044 hat die Lizenz zum - Öl nachfüllen. Wird Lewis Hamilton nach seiner Formel-1-Karriere neuer Bond? Wohl besser nicht...

Lewis Hamilton 044: (01:02 Min.)

10:33 Uhr - Guten Morgen liebe Freunde des gepflegten Motorsports. Nur noch zweieinhalb Mal schlafen, dann ist es endlich wieder so weit: In Australien heulen die Motoren wieder! Und wie heißt es so schön: 'When the flag drops, the bullshit stops.' Bis dahin versorgen wir euch noch mit dem nötigen Bullshit ;)


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x