Formel 1 - Gutierrez freut sich über produktiven Tag

Reifen im Fokus

Auch wenn Esteban Gutierrez noch Raum für Verbesserungen sieht, zog der Sauber-Pilot am dritten Testtag in Bahrain eine zufriedene Bilanz.
von

Motorsport-Magazin.com - "Das war ein sehr produktiver Tag", bilanzierte Esteban Gutierrez zufrieden. Der Sauber-Pilot spulte am dritten Testtag ohne größere Schwierigkeiten 96 Runden ab. "Wir hatten ein kleines Problem, aber das war schnell ausgeräumt. Das Auto funktioniert auf mechanischer und aerodynamischer Seite bestens. Es gibt in manchen Bereichen noch Raum für Verbesserungen, aber generell sehen wir ganz gut aus", meinte Gutierrez.

Neben Aero-Tests sammelte Gutierrez am Freitag Daten über die soft und supersoft Reifen. "Es war das erste Mal, dass wir beide Reifenmischungen in Bahrain im Einsatz hatten", verriet Giampaolo Dall'Ara, Head of Track Engineering. "Heute Morgen haben wir am Feintuning des Setups und der Systeme auf Basis der Erfahrungen der letzten zwei Testtage gearbeitet. Zudem absolvierten wir Quali- und Rennvorbereitungen - wir fuhren im Verlauf des Tages einige Longruns und spielten einige Boxenstopps durch."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x