Formel 1 - Umstrukturierung bei Ferrari

Synergien nutzen

von

Motorsport-Magazin.com - In Maranello kommt es vor dem Beginn der neuen Saison zu einer Umstrukturierung. Wie Ferrari bekanntgab, wurde das Sporting Activities Department gegründet, das die Aktivitäten des Formel-1-Teams und der diversen Kundensportprogramme (Formel 1, Ferrari Challenge und GT-Rennen) vereinigt. Ziel dieser Neuordnung ist es, die Koordination aller Strecken-Aktivitäten zu verbessern und Synergien zu nutzen. Die neue Abteilung wird von Antonello Coletta geleitet, der seit 1997 bei Ferrari ist und direkt an Teamchef Stefano Domenicali berichtet.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x