Formel 1 - Der Formel-1-Tag im Live-Ticker: 6. Februar

Das Neueste aus der F1-Welt

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden! Motorsport-Magazin.com tickert die wichtigsten News aus der Welt der Formel 1.
von

18:04 Uhr - Und mit diesen Worten verabschieden wir uns für heute mit dem News-Ticker. Keine Sorge, wir sind morgen früh wieder für euch da! Außerdem freuen wir uns über euer Feedback: Wie gefällt euch unser Ticker, was können wir weiter verbessern und wünscht ihr euch spezielle Inhalte? Schreibt uns doch eine Mail oder hinterlasst einen Kommentar. Danke für eure Unterstützung und euch einen schönen Abend.

17:59 Uhr - Eine weitere Ferrari-Nachricht für Michael Schumacher, diesmal von Ingenieur Alex Cinelli: "So viele Gefühle und großartige Erinnerungen schießen mir durch den Kopf und ich hoffe, dass noch weitere folgen, wenn es dir besser geht, Michael. Im Moment denke ich häufig daran, was Ross Brawn üblicherweise zu dir sagte: 'Los, Michael, du schaffst es!' Bis bald, Alex.

17:55 Uhr - Kurz vor Feierabend kündigt Mercedes noch eine Überraschung an. Wir haben uns schon gewundert, warum es heute so ruhig war in Brackley respektive in der Twitter-Abteilung der Silberpfeile. Unsere Spätschicht ist auf jeden Fall bereit für jegliche Überraschungen. #BringItOn!

Einer der legendärsten Helme der Geschichte - Foto: Sutton

17:25 Uhr - Und weil mir gerade aus irgendeinem Grund das Wort 'Legendär' in den Ohren schallt und ich das Gefühl nicht los werde, dass dieses Wort bei uns in der Redaktion manchmal viel zu inflationär benutzt wird - bitteschön: unsere Bilderserie legendärer Helm-Designs!

17:06 Uhr - Außerdem hören wir gerade aus Spanien, dass der Lotus-Tross in Jerez angekommen ist. Scheint also alles bereit zu sein für zwei Tage Filmaufnahmen. Übrigens: Angeblich halt Renault Teamvertreter der anderen Kundenteams eingeladen, um sich den Promo-Einsatz des E22 anzuschauen. Ist aber nicht bestätigt.

17:04 Uhr - Kevin Magnussen weiß: Sein Rookie-Jahr in der F1 wird kein Zuckerschlecken. Deshalb heißt es: trainieren, trainieren, trainieren. Man will ja auch nicht gegen Triathlon-Ass und Teamkollege Button verblassen. Und es kann ja auch nicht schaden, die Welt dran teilhaben zu lassen...

16:47 Uhr - Bei all dem neuen Technik-Kram der Turbo-Autos ist eine Kleinigkeit untergegangen: die neuen Hightech-Displays an den Lenkrädern. Stammen aus dem Hause McLaren und bieten quasi unendlich viele Informationen. Die Generation Playstation jubelt kollektiv!

Neues Display fürs F1-Lenkrad - Foto: Sutton

15:59 Uhr - Sorry wegen der kleinen Ruhepause, aber wir schreiben gerade ein paar spannnede Hintergrund-Geschichten zur neuen Formel 1 für euch zusammen. Im kleinen Königsklassen-Kosmos ist es unterdessen aber recht ruhig geblieben.

14:42 Uhr - Marcus Ericsson ist im Abspeck-Camp. Ok, nicht ganz. Er stattet Formula Medicine, einer Einrichtung, die dabei hilft, Rennfahrer medizinisch, mental und athletisch vorzubereiten, einen Besuch ab. Bis Sonntag wird Ericsson In Italien bleiben, wie er auf Twitter verrät.

14:31 Uhr - Williams tritt 2014 erstmals mit Mercedes-Motoren an. Gerüchten zufolge könnte Martini als Sponsor noch dazu stoßen. Auf jeden Fall würde sich der Getränkehersteller auf dem Boliden sehr gut machen wie dieses Photoshop-Bild beweist.

Martini Williams Mercedes - Foto: sportgeza.hu

13:58 Uhr - Gerüchten zufolge schmieden die F1-Teams & die FIA Pläne, um dem Qualifying künftig mehr Würze zu verleihen. Was meint ihr - dringend notwendig oder eine blöde Idee?

13:07 Uhr - Gestern hatten wir euch die hässlichsten Kisten in der Geschichte der Formel 1 präsentiert (Schauder...) - heute gibt es zur Abwechslung mal die schönsten F1-Autos (Oooh...). Haben wir alle beisammen oder fehlt euch ein bestimmtes Auto? Schreibt uns doch in den Kommentaren.

12:25 Uhr - Jetzt auch mit Video! Fernando Alonso zu Besuch in Dubai. Dort trifft der Ferrari-Star auf Radfahrer, singende Scheichs, einen Falken und andere trötende Gestalten. Kopfhörer beim Schauen besser nicht zu laut stellen...

Fernando Alonso besucht die Scheichs: (2:00 Min.)

12:17 Uhr - Auch bei den Sky-Sendezeiten ändert sich was. Künftig steigt man in die Vorberichte regelmäßig 90 Minuten vor Rennstart ein - beim Großen Preis von Australien also um 05:30 Uhr. Gegenüber der Vorsaison gibt es somit 15 Minuten mehr. Beim Qualifying wird stattdessen gekürzt, Sky steigt 5 Minuten vor Sessionbeginn ein.

12:14 Uhr - Bei den Kollegen von Sky gibt es etwas mehr Veränderung. Ursula Hoffmann, die Ende 2013 wegen eines Kreuzbandrisses ausfiel, kehrt in diesem Jahr nicht mehr ins F1-Team zurück. Stattdessen wird Simon Südel, der Hoffmann Ende vergangener Saison schon ersetzte, neuer Moderator der Berichte.

Laut Toto Wolf das beste F1-Duo: HAM/ROS - Foto: Sutton

12:09 Uhr - Ein bisschen TV-Infokram für euch: RTL will bei seinen F1-Vorberichten dieses Jahr hintergründiger arbeiten. Hinter den Kulissen quasi! Das kündigt RTL-Sportchef Manfred Loppe an. Beim Personal ändert sich nix, Motorsport-Magazin.com-Experte Christian Danner kommentiert die Rennen weiter an der Seite von Heiko Waßer.

11:25 Uhr - Oh oh, Toto: ROS/HAM doch nicht das Top-Duo in der Formel 1 (siehe Eintrag 09:35 Uhr)? Die Motorsport-Magazin.com-User sind auf jeden Fall anderer Meinung und sehen ALO/RAI derzeit glasklar vorn. Ob sich da noch was ändert? Wir sind gespannt.

11:01 Uhr - Ach, Lotus, so langsam nervt ihr ein bisschen. Gestern Abend veröffentlichte das Team ein kleines Video mit der Info, dass am Freitag um 17:00 Uhr irgendwas passieren soll. Morgen soll Lotus mit dem E22 in Jerez zu einem Test... ähm, Filmtag unterwegs sein und man könnte erwarten, dass es dort neue Bilder des Autos für die Öffentlichkeit gibt. Jetzt heißt es aber, dass das Auto doch erst in Bahrain vorgestellt wird. Erinnert uns gerade ein bisschen an Cristiano Ronaldos Breitbein-Einlagen kurz vor einem Freistoß - mit dem Unterschied, dass CR7 dabei Leistung abliefert. Lotus: the pressure is on you.

Lotus: Das große E22-Geheimnis: (1:00 Min.)

10:55 Uhr - Fernando Alonso vertreibt sich die Zeit aktuell in Dubai. Aber nicht nur zum Ausspannen, sondern auch zu Verhandlungen. Der Spanier steckt in Gesprächen mit hiesigen Sponsoren über die Finanzierung seines Rad-Teams namens FACT - Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin soll auch ein Thema sein.

10:50 Uhr - Gestern war ja das Toro-Rosso-Duo Daniil Kvyat und Jean-Eric Vergne bei einem Sponsoren-Event in Madrid - inklusive einstündigem Kart-Rennen. Die beiden mussten sich dabei allerdings Carlos Sainz Junior geschlagen geben. Und dürfen damit schon vor dem Saisonstart um ihren Job bangen...

10:41 Uhr - Jean Todt ist häufig in Grenoble, um seinem Freund Michael Schumacher beizustehen. Für den FIA-Boss eine Selbstverständlichkeit: "Ich denke, er würde das auch für mich machen, wenn ich einen solchen Unfall hätte." Todt will Schumis Familie jede erdenkliche Unterstützung zusichern - echte Freunde eben.

09:47 Uhr - Esteban Gutierrez will bei Sauber ja zum Team-Leader aufsteigen. Klar, warum auch nicht, man muss sich ja immer hohe Ziele stecken. Damit das klappt, geht Esteban schonmal kräftig pumpen. Twitter-Kampfansage an Sutil?

09:35 Uhr - Toto Wolff ist sicher: Hamilton/Rosberg sind stärker als Räikkönen/Alonso. Steht der Mercedes-Motorsportchef exklusiv mit seiner Meinung da oder hat er Recht? Wie seht ihr das? Dafür machen wir doch gern eine Blitzumfrage!

09:26 Uhr - Bald geht es endlich wieder los! Die Formel 1 startet in Australien in die neue Saison. Red Bull macht sich auf unkonventionelle Art und Weise bereit. Seid ihr auch schon heiß auf Melbourne?

Red Bull fliegt ein: Melbourne kann kommen!: (2:00 Min.)

09:22 Uhr - History-Time! Heute vor exakt 11 Jahren heuerte Felipe Massa als Testfahrer bei Ferrari an. Der Rest ist Geschichte: 139 Rennen, 11 Siege, 36 Podiums, 15 Poles und 14 schnellste Runden für Ferrari. Forza Felipe!

09:13 Uhr - Leider beginnen wir den Tag mit einer traurigen Nachricht: David Robertson, einer von Kimi Räikkönens Managern, ist tot. Der 70-Jährige, der gemeinsam mit seinem Sohn Steve neben Räikkönen auch Jenson Button in die Formel 1 brachte, hat sich bereits seit letztem Jahr aufgrund einer Kehlkopfkrebserkrankung in einem amerikanischen Spital befunden.

09:05 Uhr - Here we go again! Einen schönen guten Morgen allerseits! Das Wochenende bahnt sich so langsam und wir sind extra-motiviert, heute einen Ticker-Tag deluxe abzufeuern! Also mit viel Rumms und ein bisschen Ratatata auf in den neuen Tag.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x