Formel 1 - Der Formel-1-Tag im Live-Ticker: 3. Februar

Das Neueste aus der F1-Welt

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden! Motorsport-Magazin.com tickert die wichtigsten News aus der Welt der Formel 1.
von

18:08 Uhr - Das war's von uns. Klick' am Dienstag wieder rein und erfahre alle wichtigen News aus der F1-Welt.

17:46 Uhr - Noch bevor es für Mercedes nach Jerez ging, absolvierte der Rennstall einen Shakedown in Silverstone.

Mercedes-Shakedown in Silverstone: (8:00 Min.)

16:03 Uhr - Treffen sich zwei Rennfahrer beim Super Bowl… Das NFL-Finale gestern in New Jersey war auch für Motorsportler ein beliebter Anlaufpunkt. Lewis Hamilton machte dabei unter anderem Bekanntschaft mit NASCAR-Fahrer Jeff Gordon.

15:42 Uhr- Nico Hülkenberg zeigt seinen neuen Helm. Der Deutsche kehrt für die anstehende F1-Saison von Sauber zurück zu Ex-Arbeitgeber Force India. "Für mich fühlt es sich wie Heimkommen an", erzählte Hülkenberg abseits der Präsentation des neuen Boliden.

15:02 Uhr - Fernando Alonso wird Kimi Räikkönen schlagen. Davon ist Ex-Ferrari-Pilot Felipe Massa überzeugt, denn seiner Meinung nach kombiniert Alonso zwei entscheidende Dinge - Talent & Cleverness. Jetzt ist eure Meinung gefragt!

14:44 Uhr- Romain Grosjean wird zum zweiten Mal nach 2011 beim 'Race of Stars', dem ältesten russischen Motorsportevent teilnehmen. Gefahren wird auf einer 1,6 Kilometer langen Ovalstrecke und zwar auf Eis - ein Untergrund, mit dem man eigentlich Ex-Teamkollege Kimi Räikkönen verbinden würde.

Rundenbilanz Jerez-Test - Foto: adrivo Sportpresse

14:32 Uhr- Seit Freitag sind die ersten Testfahrten der Saison 2014 Geschichte. Jetzt meldete sich Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali zu Wort. "Wir können aktuell weder etwas über die Performance des F14 T sagen, noch über die Performance der Konkurrenz. Entscheidend ist, dass wir jetzt ein Bild davon haben, in welche Richtung wir arbeiten müssen, um in Melbourne in bestmöglicher Form zu sein", sagte Domenicali. Mit insgesamt 1.111 abgespulten Testkilometern war die Scuderia das zweitbeste Team.

14:00 Uhr - Red Bull gilt als großer Verlierer der ersten Wintertestfahrten. In Jerez musste sich der Serien-Weltmeister daran gewöhnen, in der Zeiten- oder auch Kilometerliste ganz unten zu stehen. Doch wird sich der RB10 tatsächlich als erster Newey-Reinfall seit dem RB4 entpuppen? Die Motorsport-Magazin.com-Redakteure wissen, was dafür & dagegen spricht. Was ist deine Meinung?

13:16 Uhr - Heiße Girls, fliegende Red Bull-Boliden - der Australien GP Launch hatte einiges zu bieten. Klick dich durch die Galerie!

12:58 Uhr- Die Formel 1 verliert ihre Zuseher. Laut Wall Street Journals fielen die TV-Zuseher-Zahlen von 500 auf 450 Millionen. Selbst in Deutschland, Vettels Heimat, gingen die Quoten um rund 8,7 Prozent zurück.

So sah der erste Marussia-Bolide aus - Foto: Sutton

12:05 Uhr - Heute vor vier Jahren stellte Marussia Racing ehemals Virgin Racing seinen ersten F1-Boliden vor. Bei der Konstruktion des Wagens, dem VR01, vertraute Nick Wirth ausschließlich auf CFD (computational fluid dynamics). Er führte keinerlei Windkanaltests durch und beschränkte sich stattdessen darauf, Strömungsverläufe im Rechner zu simulieren - im Rückblick ein totales Desaster. Vergangene Woche präsentierte Marussia in Jerez den neuen Boliden.

11:45 Uhr - Happy Birthday Chico Serra! Anfang der 80er Jahre brachte es der Brasilianer, der heute 57 Jahre alt wird, auf insgesamt 18 GP-Starts, im Zuge derer er immerhin einen Punkt ergatterte. Erfolgreicher schlug Serra sich in der brasilianischen Stock-Car-Meisterschaft, die er drei Mal für sich entschied. Wer diese Woche noch Geburtstag hat, erfährst du hier...

Hamilton hat Spaß! - Foto: Twitter

11:27 Uhr - "Ich geb' Gas, ich hab' Spaß" - wie Nico Rosberg twitterte, hat sich sein Teamkollege ein neues Auto zugelegt. Was meint ihr zum neuem Hamilton-Silberpfeil?

11:24 Uhr - Niki Lauda sieht Mercedes nach den ersten Testfahrten vorne: "Im Moment sieht es so aus, als hätten wir die Nase vorne, aber das kann sich schnell ändern. Im Endeffekt werden die Rennen, die man ohne Defekte beendet, zeigen, wie gut man gearbeitet hat."

11:15 Uhr - der Countdown läuft! In 40 Tagen - auf die Stunden und Minuten verzichten wir hier lieber Mal - geht der Saisonauftakt der Formel 1 in Australien über die Bühne. Doch ob die Königsklasse über 2015 hinaus ihre Runden in der australischen Metropole drehen wird, ist ungewiss. Der auslaufende Vertrag wurde noch immer nicht verlängert....

11:01 Uhr - McLaren, Lotus - Ross Brawn wurde in den letzten Wochen mit vielen Teams in Verbindung gebracht. Am Wochenende stellte Brawn allerdings ein für alle Mal klar, dass er vom Sport zurückgetreten ist. "Ich habe aufgehört. Ich nehme mir ein Jahr Auszeit und danach werde ich sehen, was das Leben sonst so zu bieten hat." Ob das die Gerüchte, um eine neue F1-Rolle aufhalten wird, ist fraglich. Wir wünschen Ross auf jeden Fall viel Spaß beim Angeln.

11:00 Uhr - Hallo Motorsport-Fans! Wir halten euch auch heute wieder über die aktuellen News aus der Formel 1 auf dem Laufenden.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x