Formel 1 - Spielberg: Neuer Manager für Red Bull Ring

Arbeiten laufen auf Hochtouren

Philipp Berkessy ist neuer Manager des Red Bull Rings. In Spielberg wird derzeit Tag und Nacht gearbeitet.
von

Motorsport-Magazin.com - Mit der Formel 1 kehrt auch ein alter Bekannter nach Spielberg zurück. Ab 1. März übernimmt der Grazer Philipp Berkessy den Posten des Managers am Red Bull Ring und zeichnet für die Leitung von Marketing und Sales verantwortlich.

Berkessy war bereits für das Marketing des früheren A1-Rings zuständig und wirkte auch beim Großen Preis von Bahrain mit. Zuletzt arbeitete er als DTM-Marketingdirektor. Der 36-Jährige folgt auf Walter Kafitz, der im September nach nur anderthalb Jahren als Manager abgelöst worden war.

Momentan wird am Red Bull Ring im Schichtbetrieb gearbeitet, um die nötige Infrastruktur für die Formel 1 zu schaffen. Trotz der derzeit winterlichen Bedingungen in der Obersteiermark schreiten die Bauarbeiten am Partnergebäude entlang der Start-Geraden gut voran und auch das Boxengebäude wird derzeit verlängert.

Der Große Preis von Österreich findet am 22. Juni 2014 statt.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x