Formel 1 - Mexikanisches Geld für Sauber

Geld aus dem Finanz- und Verischerungswesen

von

Motorsport-Magazin.com - Sauber präsentierte am Montag zwei Geldgeber für die neue Saison. Die mexikanische Versicherungsgruppe Interproteccion war bereits in den vergangenen drei Jahren beim Schweizer Rennstall engagiert und wird auch 2014 mit Sauber zusammenarbeiten. Neu ist hingegen Unifin, ein Finanzunternehmen aus Mexiko. "Die Unifin-Logos waren bereits im vergangenen Jahr beim Grand Prix von Italien in Monza auf den Sauber C32 zu sehen. Wir freuen uns, dass wir diese Zusammenarbeit nun fortsetzen und vertiefen können", sagte Teamchefin Monisha Kaltenborn.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x