Formel 1 - Der Formel-1-Tag im Live-Ticker: 26. Januar

Das Neueste aus der F1-Welt

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden! Motorsport-Magazin.com tickert die wichtigsten News aus der Welt der Formel 1.
von

20:00 Uhr - Für heute verabschieden wir uns von Nasenbären, Superstaubsaugern, Rüsselnasen und Zweizacken. Bisher waren die verschiedensten Lösungen für 2014 dabei. Was erwartet uns wohl morgen bei Toro Rosso und erst am Dienstag bei Red Bull, Mercedes, Caterham und Marussia? Mit dem Motorsport-Magazin.com-Liveticker habt ihr immer die neuesten News direkt aus Jerez.

Der neue Ferrari ist heiß begehrt - Foto: Ferrari

19:01 Uhr - Ferrari und die neuen Medien - eine Erfolgsgeschichte. Schon bei der Namensgebung entschied Präsident Luca di Montezemolo auf das Internet zu setzen - 1.123.741 Fans nahmen an der Abstimmung teil. Noch größer das Interesse bei der Präsentation des neuen Ferrari F14 T. Innerhalb von 24 Stunden wollten mehr als acht Millionen auf der Scuderia-Internetseite den Boliden bewundern und trieben damit die Gesamtbesucherzahl des Jahres 2014 über die Zwölf-Millionen-Marke - so viele Leser erreichte Ferrari über das gesamte Jahr 2013 nicht.

17:12 Uhr - Wir fassen den heutigen Sauber-Launch mal zusammen: Eine Stunde vor geplantem Termin tauchten die ersten Bilder des Autos auf. Kurz nach 16:00 Uhr (geplanter Termin) klappte dann die Sauber-Website zusammen. Sauber belässt es bei 2 Bildern des Autos - keines aus der Frontalansicht. Und die spanische Pressemappe muss nachgereicht werden! Bis jetzt haben uns die Präsentationen der Teams wirklich nicht umgehauen, früher war das wesentlich spektakulärer. Bisschen schade, vor allem dieses Jahr...

16:50 Uhr - Schöne Aktion einiger hundert Fans in Spa-Francorchamps! Zahlreiche Fans von Michael Schumacher versammelten sich auf dem legendären Kurs und schwenkten Fahnen und Schals im Gedenken an den Rekord-Weltmeister. Das Treffen soll von einer Belgierin in Kombination mit der Rennstrecke organisiert worden sein, es gab auch eine Facebook-Seite zum Event. Etwa 2.000 Menschen sollen sich eingefunden haben. Heute vor 4 Wochen verunfallte Schumacher beim Ski fahren in Meribel.

16:34 Uhr - Wir finden ja, dass Adrian Sutil seine 99 an einer interessanten Stelle platziert hat. Lewis Hamilton würde wahrscheinlich dazu twittern: #boss

Adrian Sutil macht auf Maximum - Foto: Sauber F1

16:19 Uhr - Das sagt Adrian Sutil über seinen neuen Teamkollegen: "Den Esteban kenne ich ein bisschen. Ich kannte ihn schon vor der Formel 1, weil wir einen gemeinsamen Freund haben. Auch in der GP3 und GP2 hatte ich ihn schon kennengelernt."

15:52 Uhr - Der Kollege, der die Bilder vorab auf der Sauber-Seite entdeckt hat, bekommt gerade ordentlich was auf die Mütze vom einen oder anderen Fan. Wir diskutieren auch gerade in der Redaktion: Ist es sauber, wenn man durch URL-Gerate auf eine Seite kommt, die eigentlich noch nicht öffentlich kommuniziert wurde? Unterm Strich aber keine Weltuntergang, oder wie seht ihr das?

15:32 Uhr - Was sonst noch am geleakten Sauber auffällt: Etwas größer als beim Vorgänger sind die Kühllufteinlässe, weil der Kühlbedarf der komplexen Antriebseinheit deutlich zugenommen hat. Aus dem gleichen Grund sind ebenso die Kühler, die seitlich stehend angeordnet sind, signifikant größer geworden. Alles in allem macht der C33 aber einen ziemlich ansehnlichen Eindruck, oder?

Sutil: 2014 mindestens WM-Platz 9: (05:03 Min.)

15:10 Uhr - Sauber wird den ersten Test in Jerez mit einer Roll-out-Version in Angriff nehmen. Heißt: Das Fahrzeug wird voll funktionsfähig sein, aber zahlreiche, für die Performance wichtige Teile, werden noch nicht am Auto sein. Diese Teile sind für den Bahrain-Test vorgesehen.

15:06 Uhr - Optisch auffälligstes Element des Sauber C33 ist die weit nach unten gezogene, rüsselartige Nase. Die Pylonen der Frontflügelbefestigung sind, unter Berücksichtigung des Reglements, so weit aussen wie möglich angebracht, um möglichst viel Luft unter das Auto zu leiten.

14:58 Uhr - 1 Stunde zu früh! Da könnte bei Sauber ein bisschen was schief gelaufen sein - wenn man ordentlich auf der Team-Website sucht, findet man schon ein Bild des C33. Eigentlich war der Launch für 16:00 Uhr geplant. Na ja, gibt Schlimmeres. Eure Meinungen zum neuen Sauber?

Foto: Sauber F1
Foto: Sauber F1

14:34 Uhr - Hallo Ferrari! Der Scuderia-Tross ist offenbar heil in Jerez angekommen und fährt stilecht mit dem Legenden-Bus vor. Man, habt ihr da schönes Wetter! Wir schauen hier gerade aus dem Fenster: Hm, immerhin kein Schnee mehr... Egal, ab Morgen früh lassen wir uns vom lieben Kollegen Bilder, Stimmen und ein bisschen Sonne liefern. Klingt fair.

13:47 Uhr - Zur besseren Übersicht zeigen wir euch nochmal die Daten der einzelnen Launch-Termine, die noch ausstehen. Huiuiui, da wartet noch ne ganze Menge auf uns/euch. Am Dienstag geht's auf alle Fälle mal so richtig rund, also schnappt euch Popcorn und macht's euch vor dem Computer/Handy/Tablet bequem. Wir überhäufen euch quasi mit Bildern der neuen Autos.

Restliche F1-Präsentationstermine

26. Januar: Sauber
27. Januar: Toro Rosso
28. Januar: Red Bull
28. Januar: Mercedes
28. Januar: Caterham
28. Januar: Marussia
nach Jerez-Test: Lotus

13:29 Uhr - Nur noch knapp zweieinhalb Stunden bis zum Sauber-Launch. Ob sich Hinwil etwas völlig Neues bei der Nase des C33 hat einfallen lassen? Bislang waren die gezeigten Konzepte ja wirklich unterschiedlich. Kleine Warnung am Rande: Das sind noch längst nicht die Autos, die auch in Melbourne an den Start gehen. Bis zum Saisonstart gibt es noch einige Updates bei den Teams.

13:11 Uhr - Google will gegen das richterliche Verbot vorgehen, Bilder von Max Mosley und seiner Orgie aus dem Jahr 2008 nicht mehr zeigen zu dürfen. Das sei ein Eingriff in die freie Meinungsäußerung, argumentiert der Suchmaschinen-Gigant unter anderem.

12:52 Uhr - Wen haben wir denn da? Den kennen wir doch noch irgendwo her... richtig, Mark Webber! Mr. AussieGrit und künftiger WEC-Pilot war auch unter den Zuschauern beim Australian Open-Finale zwischen Wawrinka und Nadal. An seiner Seite: Lebensgefährtin Ann Neal.

12:26 Uhr - In der Zwischenzeit macht uns Mercedes noch ein bisschen heiß und zeigt ein weiteres Bild des neuen F1 W05. Spiegel sind nett, aber wir würden gern mal die Front sehen. Hallo, Mercedes? Na gut, dann warten wir noch ein bisschen ab.

12:22 Uhr - Wir hissen in Gedanken die Schweizer Flagge. Heute ist nicht nur der Sauber-Launch, sondern als Einstimmung gab's noch einen bedeutenden Sieg der Eidgenossen: Stan Wawrinka gewinnt soeben die Australian Open gegen Rafael Nadal! Hinwil saß bestimmt auch gebannt vor dem Fernseher.

12:14 Uhr - Fernando Alonso im Glück: Der neue Ferrari trägt den Namen F14 T - also die 14, die sich Alonso als Startnummer ausgesucht hat. Diese 14, mit der Alonso im Alter von 14 Jahren mit der 14 auf dem Kart Champion wurde. Witzig: Bei seinem Lieblings-Fußballklub Real Madrid gibt einen Spieler mit der 14 auf dem Trikot. Es ist... Xabi ALONSO!

11:59 Uhr - Hey, wir fliegen nach Jerez! Toro Rossos Truppe twittert gerade vom Flughafen und auch Motorsport-Magazin.com sitzt gerade im Flieger nach Espana. Wir wünschen dem Kollegen einen guten Flug und schicken einen leisen, wenn auch nicht ernst gemeinten Fluch hinterher - aktuell 13 Grad in Jerez...

11:02 Uhr - Gerade wird bekannt, dass sich Bernie Ecclestone theoretisch freikaufen könnte von seinem Gerichtsprozess, der Ende April in München steigen soll. Die zu zahlende Summe: knapp 300 Millionen Euro. Hui...

10:11 Uhr - David Purley wäre heute übrigens 69 Jahre alt geworden. Der ehemalige Fallschirmjäger eroberte beim tragischen Unglück seines Teamkollegen Roger Williamson die Herzen der Fans. Beherzt aber vergebens versuchte er, Williamson beim Großen Preis der Niederlande 1973 aus seinem brennenden Auto zu bergen. Insgesamt fuhr Purley sieben Grands Prix, konnte aber keine nennenswerten Erfolge verbuchen. 1985 kam der Brite bei einem Flugzeugabsturz ums Leben.

10:01 Uhr - Aye caramba! Sergio Perez hat heute Geburtstag! Der Mexikaner in Diensten von Force India wird 24 Jahre jung. Und wir sind gespannt, wie er sich dieses Jahr im Duell mit Teamkollege Hulk schlägt. Prognosen?

David Purley wäre heute 69 geworden - Foto: Sutton

09:57 Uhr - Jeden Tag gibt es einen neuen Eintrag auf Ferraris Genesungs-Pinnwand für Michael Schumacher. Diesmal schreibt Mechaniker Francesco Uguzzoni: "Lieber Michael, es gibt einen großen Unterschied zwischen den meisten Menschen und einer besonderen Person. Du bist jemand Besonderes, der wirklich an das glaubt, was er tut, sagt und wie er sich gibt. Du bist die Konstante in einem Ozean an Veränderungen. Zusammen haben wir so viel gewonnen - jetzt musst du es wieder schaffen. Deine Freundschaft ist ein Privileg. Bald sehen wir uns wieder, Michael."

09:52 Uhr - Hier gibt es den Ferrari F14 T noch einmal im großen Video-Technikcheck. Klingt immer so schön erhaben, wenn ein Italiener ein Auto erklärt, oder?

Der Ferrari F14 T im Technik-Check: (7:00 Min.)

09:48 Uhr - Wie gefällt euch eigentlich Ferraris Neuer? Uns brennen ja noch ein bisschen die Augen und Bildern von einem blauen Ameisenbären und Staubsaugern schwirren in unseren Köpfen. Aber in einer Sache sind wir uns einig: Die Design-Vielfalt der bisher gezeigten Autos ist großartig! Schreibt uns eure Eindrücke doch bitte in den Kommentaren - wir sind gespannt.

09:37 Uhr - Heute geht es natürlich auch munter weiter mit den Auto-Präsentation: Sauber ist an der Reihe! Die Schweizer stellen ihren C33 heute um 16:00 Uhr vor. Bei uns gibt es die zugehörigen Bilder, News, Stimmen und Videos natürlich zuerst.

09:31 Uhr - Gestern am späten Abend schickte auch Bernie Ecclestone noch einmal Genesungswünsche in Richtung Schumacher: "Ich hoffe, dass es Michael schnell besser geht."

Echte Freunde - auch in schweren Zeiten - Foto: FIA

09:29 Uhr - Laut Bild ist FIA-Präsident Jean Todt derzeit in Grenoble, um Schumacher in dieser schweren Zeit beizustehen. Der Franzose und langjährige Freund des Rekord-Champions ist einer der wenigen Nicht-Familienmitglieder, die zu Schumacher dürfen. Sabine Kehm dazu: "Corinna versucht, nur Positives an ihn heranzulassen."

09:22 Uhr - Kurzer Schwenk nach Daytona, wo aktuell die legendären 24 Stunden laufen. Am Abend verunglückten dort 2 Piloten nach einem heftigen Unfall. Aktueller Stand: Memo Gidley soll sich Knochenbrüche zugezogen haben und bereits operiert worden sein. Unfallgegner Matteo Mallucelli stehe lediglich unter Schock. Wir halten euch weiter auf dem Laufenden.

Schockierender Unfall in Daytona: (0:07 Min.)

09:13 Uhr - Genau 4 Wochen liegt Michael Schumacher nun im künstlichen Koma. Einige Medien spekulieren, dass dies kein gutes Zeichen sei. Wir verschaffen euch einen grundlegenden Überblick, was in diesem Stadium mit Patienten wie Schumacher los sein kann. Das letzte offizielle Update von Managerin Sabin Kehm: Michaels Zustand sei stabil. Keine Bestätigung, dass er sich außer Lebensgefahr befindet. #KämpfenSchumi

09:11 Uhr - Servus zusammen! Wir haben uns erfolgreich durch den Münchner Schnee in die Redaktion gekämpft - damit wir euch auch heute wieder mit unserem News-Ticker informieren und unterhalten können. In diesem Sinne: Euch einen schönen Sonntag mit Motorsport-Magazin.com!


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x