Formel 1 - Caterham: Windkanal-Projekt in Köln

Partnerschaft mit Dell/Intel vertieft

Um sich für die fünfte Saison in der Formel 1 optimal aufzustellen, hat Caterham ein Windkanal-Projekt bei der Toyota Motorsport GmbH in Köln gestartet.
von

Motorsport-Magazin.com - Caterham hat sich nicht nur mit einem neuen Fahreraufgebot für die Saison 2014 aufgestellt, sondern zudem ein neues Windkanal-Projekt bei der Toyota Motorsport GmbH in Köln bekannt gegeben. Dort können künftig 60-Prozent-Modelle des grünen Renners an Stelle von 50-Prozent-Modellen getestet werden. Darüber hinaus wurde die Partnerschaft mit Dell/Intel erneuert und höher bewertet.

"2013 war eine harte Saison. Wir wussten, dass es hart sein würde und wir haben gepokert, was sich letztlich nicht ausgezahlt hat. Aber niemand hat den Kopf hängen lassen, jeder Einzelne im Team arbeitet härter als jemals zuvor, damit wir uns zurückkämpfen. Ich glaube, dass wir dieses Jahr die beste Chance haben, ein paar Leute zu überraschen", sagte der Mitvorsitzende der Caterham Group, Tony Fernandes. "Vor uns liegt ein großes Jahr, sowohl in der Formel 1 als auch in unseren anderen Geschäftsgebieten und ich glaube fest daran, dass wir auf 2014 als das Jahr zurückblicken werden, als die Geschichte von Caterham wirklich begann."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x