Formel 1 - Der Formel-1-Tag im Live-Ticker: 14. Januar

Das Neueste aus der F1-Welt

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden! Motorsport-Magazin.com tickert die wichtigsten News aus der Welt der Formel 1.
von

22:00 Uhr - Das war's für heute mit Geburtstagsglückwünschen, Tattoos, Reglement und Kostengrenze. Morgen sind wir wieder für euch im Einsatz. Stay tuned!

19:40 Uhr - Felipe Massa weilt derzeit in der Williams-Fabrik. Nach der Sitzanpassung stehen einige Meetings auf dem Programm, in denen Massa seinen reichen Erfahrungsschatz zur Verfügung stellen will. Denn die Saison 2014 bietet einige Herausforderungen. "Bis wir im Auto sitzen, wissen wir nicht, was wir lernen müssen und was nicht, Dinge wie die Gasannahme mit dem gesteigerten Drehmoment und wie das neue, stärkere ERS das Fahren beeinflussen wird", nannte Massa als Beispiele.

18:55 Uhr - Gute Nachrichten für alle Nürburgring-Verkaufs-Gegner: Nun schaltet sich die EU-Kommission in das laufende Bieterverfahren ein und fordert eine Stellungnahme der Bundesrepublik Deutschland oder des Landes Rheinland-Pfalz.

17:25 Uhr - Keine alltägliche Situation für Fernando Alonso. Interviews ist der Spanier ja gewohnt, aber mit einem neunjährigen Mädchen?

Kindereien mit Fernando Alonso: (9:00 Min.)

16:52 Uhr - Lotus will offenbar mit aller Macht darstellen, dass das neue Auto mitten im Bau ist. Bloß keine Gerüchte aufkommen lassen, warum das Team den Jerez-Test Ende Januar abgesagt hat. Überzeugt euch das hier?

Fans... Wer will da nicht Rennfahrer von Beruf sein - Foto: Sutton

16:38 Uhr - Bisschen Farbe muss sein, oder? Wir haben für euch mal eine Bilderserie mit den coolsten Tattoos aus der F1-Welt gebastelt. Am meisten mussten wir ja über Kimis altes Tattoo schmunzeln...

16:29 Uhr - Caterham-Teamchef Cyril Abiteboul hat im Zuge der Diskussion um die geplante Budgetobergrenze einen bemerkenswerten Satz von sich gegeben: "Die Formel 1 ist keine Charity."

14:59 Uhr - Fernando Alonso, dieser... Stecher. Der Spanier mag Tattoos ja, hat selbst ein großes auf dem Rücken. Aber warum nicht mal selbst Hand anlegen - vor allem bei einer so hübschen Dame? Also her mit der Nadel, Fernando, und losgestochen! Kanntet ihr das Video schon? Und vor allem: Würdet ihr euch von Fernando Alonso tätowieren lassen?

Tattoo-Künstler: Alonso sticht selbst zu!: (2:00 Min.)

13:58 Uhr - Nächste Woche treffen sich die Teamchefs mit der FIA, um über das Reglement zu sprechen. Dass bei dieser Gelegenheit die neue Punkteregel mit doppelter Vergabe beim Saisonfinale gekippt wird, ist eher unwahrscheinlich. Denn dafür müssten sich die Teamchefs alle einig sein.

13:36 Uhr - Da isser wieder! Heinz Harald Frentzen fragt gerade auf seiner Facebook-Seite, ob ihn seine Fans 2014 wieder im Rennauto sehen wollen - und wenn ja, in welchem. Wir würden ihn ja gern im F1 Caterham sehen. Das wäre mal was, oder? Go, HHF!

12:34 Uhr - Ab der nächsten Saison dürfen die Formel-1-Piloten ihre Startnummern selbst wählen. Aber was steckt hinter den einzelnen Zahlen? Manchmal eine durchaus spannende Geschichte! Wir haben uns angesehen, warum sich die Piloten für ihre jeweilige Nummer entschieden haben.

11:37 Uhr - Heute vor exakt 7 Jahren… stellte Ferrari seinen F2007 vor. Das letzte Auto, mit dem die Scuderia einen Fahrertitel feiern konnte. Das Auto gewann gemeinsam mit Kimi Räikkönen und Felipe Massa 9 von 17 Rennen. Insgesamt landete der F2007 22 Mal auf dem Podium, fuhr zu 9 Pole Positions und 12 schnellsten Rennrunden. Das waren noch Zeiten, oder...

10:28 Uhr - Unser Formel-1-Fotograf Mark Sutton kannte John Button seit vielen Jahren und drückt sein Beileid so aus: "Heute erhebe ich mein Glas auf John Button. Er wird von Jenson, seiner Familie und der F1 schmerzlich vermisst werden. Seit ich ihn 1998 erstmals in unserem Büro traf, hatte er immer diese Leidenschaft und Freundlichkeit. Ich dachte, dass ich mein Beileid am besten damit ausdrücken würde, was ich am besten kenne: eine Fotomontage mit einigen großartigen Zeiten und Erinnerungen im Fahrerlager. RIP, John."

10:19 Uhr - Wir schreiben gerade an einer Startnummern-Geschichte, die im Laufe des Tages erscheint. Inhalt: Was bedeuten die Nummern der Fahrer? Schonmal als Appetizer: Mit dabei sind eine Frau, Marketing-Gags, legendäre Zahlen, Email-Adressen und vor allem: einfach das Maximum...

10:05 Uhr - In einer argentinischen Zeitung ist ein Bericht über das angebliche Testament von Michael Schumacher aufgetaucht. Der Nachlass des Rekordweltmeisters, der auf eine Milliarde Euro geschätzt wird, soll im Falle eines Ablebens zu gleichen Teilen zwischen seiner Frau Corinna und seinen beiden Kindern aufgeteilt werden. Das Testament soll aus dem Jahr 2010 stammen und im Zuge seines Comebacks unterzeichnet worden sein.

Kimi trägt wieder Rot - Foto: Ferrari

09:59 Uhr - Endlich gibt es wieder einmal Neuigkeiten von Kimi Räikkönen. Der Finne befindet sich momentan bei Ferrari in Maranello und schießt sich im Simulator auf sein neues Arbeitsgerät ein. "Ich habe damit begonnen, mich an all die neuen Systeme und Prozeduren zu gewöhnen, die wir dieses Jahr verwenden werden. In dieser Hinsicht ist der Simulator wirklich sehr hilfreich", erklärte er.

09:54 Uhr - Wir beginnen den Tag mit Glückwünschen. Giancarlo Fisichella feiert heute seinen 41. Geburtstag und Narain Karthikeyan wird 37. Happy Birthday!

09:50 Uhr - Guten Morgen! Auch heute halten wir euch an dieser Stelle wieder über alles, was sich in der bunten Welt der Formel 1 tut, auf dem Laufenden.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x