Formel 1 - Der Formel-1-Tag im Live-Ticker: 13. Januar

Das Neueste aus der F1-Welt

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden! Motorsport-Magazin.com tickert die wichtigsten News aus der Welt der Formel 1.
von

19:47 Uhr - Damit verabschieden wir uns für heute. Schaut auch morgen wieder bei uns rein - es lohnt sich!

18:44 Uhr - Nahezu minütlich treffen Kondolenzbekundungen aus der Motorsportwelt zum Ableben von John Button ein. Wir haben sie in einer Bilderserie gesammelt.

17:45 Uhr - Kaum eine Person im Fahrerlager sorgte für so viel gute Stimmung wie John Button. In der Redaktion schwelgen wir gerade in Erinnerungen an die schönsten Feierszenen des Briten. Wir denken da vor allem an Ungarn 2006...

17:27 Uhr - Die ganze Motorsportwelt trauert um John Button, darunter auch Mercedes. Wir fassen die Stimmen gerade für euch zusammen, sind wirklich liebe Worte dabei.

17:02 Uhr - Inzwischen hat das Management von Jenson Button den Tod seines Vaters John offiziell bestätigt. Unsere Gedanken sind bei Familie Button und wir trauern um einen der coolsten Typen im Fahrerlager.

16:34 Uhr - Wie die Sun soeben berichtet, soll Jenson Buttons Vater John verstorben sein. Button Senior wurde 70 Jahre alt. In den Fahrerlagern dieser Welt war er ein stets beliebter Gast und bei so ziemlich allen Rennen seines Sohns dabei.

Ruhe in Frieden, John Button - Foto: Sutton

16:22 Uhr - Wäre beinahe untergegangen: Williams hat noch 2 Neue geholt Craig Wilson wird neuer Head of Vehicle Dynamics und kehrt von Mercedes zurück. Rod Nelson, ehemals Lotus, bekleidet den Posten des Chief Test & Support Engineer.

16:15 Uhr - Gerade flattert eine Pressemitteilung von Williams in unseren Posteingang: Jakob Andreasen wird neuer Head of Engineering Operations beim Team aus Grove! Andreasen arbeitete zuvor für Force India. Hui, Williams rüstet ordentlich auf, auch wenn die Verpflichtung von Andreasen schon länger bekannt war.

15:32 Uhr - Also, Williams ist dabei und weitere Test-Absagen neben Lotus gab es noch nicht. Wir haben gerade mit Marussia gesprochen und gefragt, wie bei ihnen der Stand der Dinge ist. Antwort: "Natürlich haben wir uns Jerez als Ziel gesetzt. Wie es bei allen Teams der Fall ist, sind diese und die kommende Woche entscheidend in Sachen Aufbau- und Entwicklungsprogramm." Klartext: Nächste Woche erfahren wir offiziell, ob Marussia nach Jerez reist oder nicht.

14:17 Uhr - Williams bestätigt nun auch die Teilnahme am Jerez-Test. Die Herstellung des FW36 ist in vollem Gange, bestätigt das Team weiter via Twitter.

13:35 Uhr - Felipe Massa musste sich bei seinem jährlichen Charity-Kartevent mit Rang drei begnügen, hatte aber sichtlich Spaß mit seinen Kollegen... Und wir freuen uns, dass die Fahrer Instagram, Twitter und Co. so exzessiv benutzen.

Spaß auf brasilianisch - Foto: instagram/Massa

13:08 Uhr - Seid ihr auch schon so heiß auf den ersten Test in Jerez? Glaubt man dem einen oder anderen Fachmann, könnte es böse werden mit Autos, die reihenweise zusammenklappen, weil die Technik spinnt. Toto Wolff bleibt aber gelassen: "Ich denke nicht, dass wir ein Blutbad erleben werden mit Autos, die nicht auf der Strecke fahren und Pannen haben. Aber das werden nicht die üblichen Tests, wie wenn es nur eine Evolution des Reglements gibt und man 100 Runden pro Tag abspult."

11:42 Uhr - Sorry, der Ticker hatte kurz Sendepause. Jetzt geht's Vollgas - oder wie unsere niederländischen Freunde sagen: fullgas - weiter. Wir haben jetzt für euch das Video mit Niki Lauda und Chris Hemsworth von den Golden Globes. Der Niki hat's doch faustdick hinter den Ohren...

Niki Lauda: Kapperl-Spaß bei den Golden Globes: (2:00 Min.)

10:55 Uhr - Schöne Szene am Wochenende von Felipe Massas Kart-Event, das übrigens Vito Liuzzi gewonnen hat. Schon toll, wie eng die Motorsportwelt zusammenrückt, wenn es einem Kollegen - wie hier Schumacher - nicht gut geht. Respekt!

Massa und Co. beten für Schumacher: (01:07 Min.)

10:41 Uhr - Seit 14 Tagen liegt Michael Schumacher im künstlichen Koma. Wie geht es weiter mit dem Rekord-Weltmeister? Wir haben uns mit einem Facharzt unterhalten und erklären den möglichen Fortgang.

10:35 Uhr - Den Kollegen von Autosprint liegt ein Foto vor, dass von Caterhams FIA Crashtest stammen soll. Darauf lässt sich nichts Gutes erahnen: Nasenbär-Alarm! Anscheinend werden die 2014er Frontflügel wirklich so lang und dünn wie es schon auf ein paar Zeichnungen zu sehen war. Na ja, daran werden wir uns wohl auch noch gewöhnen. Irgendwann...

10:17 Uhr - Hat sich gestern Nacht jemand hier die Golden Globes reingezogen? Schade, dass "Rush" mit Daniel Brühl nichts gewonnen hat. Wir meinen: Hätte er verdient gehabt. Sieht Niki Lauda bestimmt auch so, der war gestern ebenfalls zu Gast mit seiner Birgit... und Mütze!

10:09 Uhr - Happy birthday und Glückwunsch zum 46., Gianni Morbidelli! Der Italiener startete bei 67 Grands Prix und konnte dabei 8,5 Punkte erringen. Weil Alain Prost 1991 von Ferrari gefeuert wurde und Morbidelli zu dieser Zeit als Testfahrer bei den Italienern unter Vertrag stand, durfte er immerhin für ein Rennen in das Cockpit der roten Göttin klettern. Im Footwork feierte Morbidelli 1995 sein einziges Podium. 1997 beendete er seine Formel-1-Karriere bei Sauber.

09:58 Uhr - Servus zusammen! Na, gut erholt vom Wochenende? Sehr schön, dann können wir heute ja gemeinsam mit Vollgas in die neue Woche starten. Sonnen-Check in München: scheint. Aber ganz schön kalt da draußen... Wie schaut's bei euch aus?


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x