Formel 1 - Schumacher-Unfall: Tag 5 im Live-Ticker

Schumacher kämpft weiter

Michael Schumachers dramatischer Ski-Unfall in Frankreich schockiert die Welt. Motorsport-Magazin.com hält euch ständig auf dem Laufenden.
von

Motorsport-Magazin.com - 20:00 Uhr - Wir verabschieden uns für heute. Morgen versorgen wir euch wieder mit den neuesten Informationen und Erkenntnissen zum Gesundheitszustand von Michael Schumacher sowie zu den Untersuchungen zum Unfallhergang.

Die Verbindung zwischen Michael Schumacher und Ferrari ist nach wie vor eng - Foto: Sutton

18:09 Uhr - Neben der Fan-Club-Andacht in Grenoble hat auch die offizielle Ferrari-Homepage eine spezielle Ehrung zu Michael Schumachers 45. Geburtstag angekündigt.

17:40 Uhr - Olivier Simonin, Leiter des Skigebiets, in dem Michael Schumacher stürzte, hat Details zur Rettung bekannt gegeben. Zehn Minuten nach dem Unfall waren die Rettungskräfte vor Ort, innerhalb von 23 Minuten konnte Schumacher in einen Hubschrauber gebracht werden. "Die Tatsache, dass er ein Prominenter ist, hat an der Versorgung nichts geändert", betont Simonin. Schumacher sei halb sitzend, halb stehend aufgefunden worden und habe aufgeregt gestikuliert. "Sie haben gesehen, dass er mit dem Kopf aufgeschlagen war und haben sofort den Hubschrauber angefordert."

15:57 Uhr - Die Scuderia Ferrari Orts-Clubs planen für Freitag eine kleine Geburtstagsfeier vor der Klinik von Schumacher. "In diesen schweren Tagen und zum Anlass seines Geburtstags, wollen die Scuderia Ferrari Clubs ihre Unterstützung für Michael Schumacher demonstrieren. Daher organisieren wir morgen eine stille und respektvolle Veranstaltung komplett in rot an der Universitätsklinik in Grenbole." Alle Fans, die gerne teilnehmen möchten, werden dazu aufgefordert, sich bei ihrem ortsansässigen Fanclub weitere Informationen zu holen.

Die Familie Schumacher bedankt sich für die große Anteilnahmne - Foto: Michael Schumacher

14:12 Uhr - Auf der offiziellen Homepage von Michael Schumacher bedankt sich die Familie nochmals in einer Nachricht für die große Unterstützung: "Wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich den Menschen aus der ganzen Welt danken, die uns nach Michaels Skiunfall ihre Sympathie geschenkt und uns ihre besten Genesungswünsche geschickt haben. Das ist für uns eine tolle Unterstützung. Wir wissen alle, Michael ist ein Kämpfer und wird nicht aufgeben. Danke sehr."

12:33 Uhr - Michael Schumachers Zustand bleibt auch fünf Tage nach seinem schweren Ski-Unfall unverändert kritisch. Motorsport-Magazin.com blickt auf den härtesten Kampf des Rekordchampions und schildert die dramatischen Geschehnisse der letzten Tage.

Laut Sabine Kehm wird es heute keine weiteren Statements geben - Foto: Mercedes-Benz

10:27 Uhr - Michael Schumachers Managerin Sabine Kehm erklärte gerade Sky Sport News, dass es am Donnerstag keine weiteren Aussagen oder eine Pressekonferenz geben wird. Damit gilt die Devise: Keine Nachrichten sind gute Nachrichten, denn das bedeutet, Michael Schumachers Zustand hat sich offenbar nicht verschlechtert. Die Ärzte gehen immer noch von Stunde zu Stunde vor. Wie bereits Prof. Jean-Francois Payen am Dienstag nach Schumachers zweiter Operation sagte: "Wichtig ist, dass wir Zeit gewonnen haben."

09:20 Uhr - Nach Aussagen von seiner Managerin Sabine Kehm, wollte Michael Schumacher einem Freund helfen. Infolgedessen sei es zum tragischen Sturz gekommen. Nun will Bild erfahren haben, dass es sich dabei um die Tochter eines Freundes handelte.

09:04 Uhr - Heute ist bisher keine Pressekonferenz oder ein Statement von Managerin Sabine Kehm geplant. Das kann sich im Laufe des Tages aber jederzeit ändern.

09:00 Uhr - Guten Morgen. Vier Tage nach dem schweren Ski-Unfall von Michael Schumacher bangen wir immer noch um den Rekordweltmeister. Wir halten euch hier immer auf dem Laufenden, sobald es etwas Neues zu berichten gibt.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x