Formel 1 - Sportler des Jahres: Vettel nur Zweiter

Dritter Vizetitel in Folge

Bei der Wahl zum Sportler des Jahres muss sich Sebastian Vettel einem Leichtathleten geschlagen geben.
von

Motorsport-Magazin.com - Ungewohntes Gefühl für Sebastian Vettel: Bei der Wahl zum Sportler des Jahres musste sich der Red-Bull-Pilot mit dem zweiten Platz zufriedengeben. Platz eins ging wie schon im Vorjahr an Diskuswerfer Robert Harting. Vettel unterlag dem Leichtathleten nur knapp: 2920 Punkte erhielt Harting, Vettel kam auf 2788. Der Drittplatzierte Stabhochspringer Raphael Holzdeppe kam auf lediglich 1893 Zähler.

Gewinnen konnte Sebastian Vettel die Wahl zum Sportler des Jahres 2010. 2011, 2012 und in diesem Jahr landete der Heppenheimer jeweils auf dem zweiten Platz. 2011 unterlag er Dirk Nowitzki, der zuvor mit den Dallas Mavericks die Meisterschaft der NBA gewann. Michael Schumacher wurde übrigens zweimal zum Sportler des Jahres gewählt: 1995 und 2004.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x