Formel 1 - Webber: Vettel auch 2014 Favorit

Genau sein Fall

Mark Webber glaubt fest daran, Red Bull auch 2014 an der Spitze zu sehen. Grund dafür sind die einmaligen Fähigkeiten von Vierfachweltmeister Sebastian Vettel.
von

Motorsport-Magazin.com - Mark Webber wird in Zukunft nur noch Zuschauer in der Formel 1 sein - viel spannender als in den letzten Jahren erwartet er die Königsklasse aber auch nach allen Regeländerungen nicht. Glaubt man dem Australier, wird sich auch mit den neuen Regularien die Rangordnung nicht wesentlich verändern. "Seb ist in der Fahrer-Weltmeisterschaft der Favorit", erklärte Webber der BBC. "Sie [Red Bull] sind die Favoriten auf einen starken Saisonstart, obwohl das vielleicht nicht das ist, was die Leute zuhause hören wollen."

Im kommenden Jahr wird laut Webber der Motor mehr als das eigentliche Auto oder die Aerodynamik im Vordergrund stehen, was für andere Teams ein Vorteil sein könnte. "Aber da gibt es auch noch einen anständigen Anteil des Fahrers, besonders aus Sicht der Intelligenz, wenn es ums Anpassen, das Managen und all die Technologie der Autos im kommenden Jahr geht - das wird Sebastian helfen", gab es Lob vom ehemaligen Teamkollegen. "Das ist genau sein Fall - einfach perfekt für ihn."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x