Formel 1 - Der F1-Tag im Live-Ticker: 06. Dezember

Das Neueste aus der F1-Welt

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden! Motorsport-Magazin.com tickert die wichtigsten News aus der Welt der Formel 1.
von

Motorsport-Magazin.com - 20:00 Uhr - Pünktlich zur Tagesschau beenden wir unseren Ticker heute. Wir wünschen euch noch einen schönen Feierabend und ein ereignisreiches Wochenende. Wenn etwas in der Welt des Motorsports passiert, erfahrt ihr es hier - versprochen.

19:52 Uhr - Pirelli will die Strecken kommendes Jahr sauberer machen - weniger Marbles lautet das Ziel. Das ist allerdings gar nicht so einfach zu erreichen. Denn wenn Pirelli die Festigkeit der Reifen erhöht, besteht die Gefahr, dass sie nicht mehr genug Grip bieten und die Räder häufiger durchdrehen.

19:12 Uhr - Renault feiert den 12. Titel als Motorenhersteller in der Formel 1 mit einem Video, das nicht nur auf die Königsklasse der Gegenwart anspielt:

Weltmeistertechnologie von Renault: (01:46 Min.)
Nico Rosberg wird mit der Deutschen Nationalmannschaft mitfiebern - Foto: Mercedes

18:19 Uhr - Kleine Info abseits des Motorsports: Deutschland trifft bei der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien auf Portugal, Ghana und die Vereinigten Staaten von Amerika.

17:49 Uhr - Pastor Maldonado fuhr 2013 nur zu einem Weltmeisterschaftspunkt. Dennoch strotzt der Venezolaner nur so vor Selbstbewusstsein.

15:35 Uhr - Und täglich grüßt Quantum. Eric Boullier räumt zwar ein, dass Pastor Maldonado Lotus finanziell unterstützt, dennoch ist der Einstieg der Investoren-Gruppe noch nicht vom Tisch. "Wir sind immer noch zuversichtlich, dass etwas passieren wird."

15:26 Uhr - Hyvää itsenäisyyspäivää! Heute ist Unabhängigkeitstag in Finnland. Doch nicht nur das: Keke Rosberg feiert Geburtstag. Der Weltmeister von 1982 und Vater von Nico Rosberg wird heute 65 Jahre alt.

Motorsport-Magazin.com musste nicht monatelang verhandeln - Foto: adrivo Sportpresse GmbH

15:10 Uhr - Lotus und Quantum: Ob dieses Geschäft jemals zustande kommt? In unserem Münchner Büro konnten wir Quantum einfach nicht widerstehen. Wer kann schon nein sagen, wenn es 25% extra gibt?

14:25 Uhr - Und noch ein Job für Antonio Felix da Costa. Der Portugiese wird neben seiner Tätigkeit als Testfahrer bei Red Bull für BMW in der DTM an den Start gehen. "Es ist eine Ehre für mich, für einen so großen Hersteller wie BMW fahren zu dürfen. Vom Formelsport in den Tourenwagensport zu wechseln, ist eine neue Erfahrung, aber die Autos sind toll zu fahren. Die DTM ist eine hochklassige Rennserie - und ich fiebere dieser Herausforderung entgegen", erklärte er.

13:33 Uhr - Sebastian Vettel betont, dass er auch als vierfacher Weltmeister noch der gleiche Mensch ist. "Wenn ich in den Spiegel schaue, dann sehe ich so ziemlich die gleiche Person - älter, ja, und der Bart ist etwas dichter", scherzt er.

12:28 Uhr - Pflichtboxenstopps? Keine gute Idee, findet Ross Brawn. Zumal sich Pirelli damit keinen Gefallen täte. "Es ist eine sehr, sehr schwierige Aufgabe, einen Reifen zu entwerfen, mit dem man so hart fahren kann wie man will und ihn dennoch zwei Mal pro Rennen wechseln muss", gibt Brawn zu bedenken.

12:06 Uhr - Jean Todt bleibt Präsident des Internationalen Automobilverbandes FIA. Die Überraschung darüber hält sich allerdings in Grenzen, zog Gegenkandidat David Ward seine Kandidatur für den Posten doch zurück.

12:00 Uhr Anthony Hamilton hat als Manager von Sohn Lewis in vier Jahren zwischen 2007 und 2010 nicht einen müden Cent verdient. Wie er im Rahmen seines Gerichtsverfahrens in London gegen Ex-Klient Paul di Resta bekanntgab, habe Lewis zudem ein versprochenes Abschiedsgeschenk in Höhe von drei bis vier Millionen US-Dollar nicht eingehalten.

11:45 Uhr - Kevin Magnussen wird 2014 seine erste Saison in der Formel 1 bestreiten. Er ist der erste Rookie seit Lewis Hamilton, der bei McLaren seine Karriere beginnt. Die Erfolge des Briten sind für den jungen Dänen aber mehr positive Signale als Druck.

10:56 Uhr - Ho, ho, ho. Heute ist der 6. Dezember und damit kommt heute der Nikolaus. Ob er spannende Formel-1-Neuigkeiten in seinem Sack hat? Wir werden es erfahren.


Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x