Formel 1 - Ricciardo: Zwei Kilos müssen noch runter

Konkurrenfähig dank geringerem Gewicht

von

Motorsport-Magazin.com - "Ich habe einfach starke, australische Hüftknochen", scherzte Daniel Ricciardo noch vor einigen Monaten über sein Platzproblem im neuen Red Bull-Boliden. Seit damals ist der Australier allerdings sichtlich erschlankt, um gegen die leichtere und kleinere Konkurrenz 2014 nicht ins Hintertreffen zu geraten. Bis zu seinem Debüt im RB9 will er noch weitere Kilos verlieren. "Im Vergleich zu meinem jetzigen Gewicht, müssen noch ein paar Kilos runter - zwei Kilos in vier Monaten zu verlieren, sollte aber nicht allzu schwierig sein", meinte der Webber-Nachfolger.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x