Formel 1 - Forum: Top-Themen der Woche

Diskussionen erwünscht

Die User von Motorsport-Magazin.com diskutieren über die Geschehnisse in der Motorsportwelt.
von

Motorsport-Magazin.com - Die Saison neigt sich am Wochenende dem Ende zu, aber unsere Motorsport-Magazin.com-Forum-User diskutieren noch fleißig. Diese Woche sorgten wieder einmal die Roten für Furore. Ferrari-Chef Luca di Montezemolo bewertete am Mittwoch sein angeblich bestes Pferd im Stall und gab Alonso für die Saison 2013 acht von zehn Punkten. Eine versteckte Kritik? User Formelchen glaubt schon. "Offenbar schätzt Montezemolo seinen Fahrer halbwegs realistisch ein und hat erkannt, dass Alonsos Saison 2013 schlechter war als 2012."

Der Spanier zeigte sich nach den Aussagen seines Chefs beleidigt und meinte, dass er mit dem siebtbesten Auto nicht mehr erreichen kann. In Sachen Titel 2014 streicht der Ferrari-Pilot übrigens jetzt schon die Segel, denn die Red-Bull-Dominanz wird seiner Meinung nach auch 2014 anhalten. "Das klingt irgendwie resignierend. Vielleicht ist es auch Zweckpessimismus und Tiefstapelei? Auf jedem Fall wird Montezemolo das nicht gerne hören", weiß formelchen.

Auch der Abgang von Sergio Perez hat unsere User zu Diskussionen angeregt, vor allem das Verhalten von McLaren stößt bei den Usern nicht auf Zustimmung. "Erst schmeißt McLaren ihn raus bzw. ersetzt ihn für einen jungen Nachwuchsfahrer, aber gleichzeitig will Whitmarsh Perez bei einem anderen Team unterbringen und preist ihn dort als einen Fahrer an, der es verdient hat in der F1 zu fahren. Also da käme ich mir doch auch verschaukelt vor", so FlyingLaps Meinung.

MichaelZ kann sich vorstellen, warum McLaren den Mexikaner vor die Tür gesetzt hat. "Magnussen ist ein Talent und was man nicht vergessen darf, er könnte Saxo Banco als Hauptsponsor mitbringen." Und der aktive User Formelchen bringt es auf den Punkt: "Man muss doch die Situation von Perez jetzt nicht schön reden. Er hat die Erwartungen nicht ganz erfüllt und fliegt daher raus, Punkt aus."

Auch der Einsatz von Heikki Kovalainen bei Lotus war ein beliebtes Diskussionsthema. "Also das was Kovalainen am Sonntag gemacht hat, hätte ein Valsecchi wohl auch gekonnt", glaubt MichaelZ. bredy konterte: " Das war seine erste Fahrt in einem unbekannten Fahrzeug, also bitte. War doch völlig klar, dass er nicht sofort Bäume ausreißen kann."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x