Formel 1 - Anzeige - Fanservice - Neuer Rasierer mit Turbo-Modus

Mehr Kraft, mehr Ausdauer, mehr Leistung

Leistungsstarker Motor, aerodynamisches Äußeres und modernste Technik: Der neue Braun Series 7 ist Racing pur für das Badezimmer.

Motorsport-Magazin.com - Mehr Kraft, mehr Ausdauer, mehr Leistung - die Entwicklung steht im Rennsport nie still. Nur wer unbeirrt an seinen Träumen festhält und sich immer neue Ziele setzt, bleibt an der Spitze. Gleiches gilt für die Entwicklung von Trockenrasierern. Auch Braun arbeitet kontinuierlich daran, das Beste noch besser zu machen. Seit September präsentiert Braun den Nachfolger des Testsiegers von Stiftung Warentest (12/2009): den neuen Series 7 799cc-7 Wet&Dry mit einzigartigem Turbo-Modus. Ganz klar: Pole Position!

Highspeed durch stufenlose Beschleunigung

Mit dem neuen Series 7 799cc-7 Wet&Dry auf der Pole Position - Foto: Braun

Wenn andere schon vom Gas gehen, schaltet der neue Braun Series 7 noch einmal hoch. Der Premiumrasierer begeistert durch modernste Technik dank intelligenter Sonic-Technologie. Der Motor passt sich der individuellen Bartdichte automatisch an und arbeitet mit 10.000 Mikrovibrationen pro Minute. In besonders schwierigem Gelände kommt ab sofort ein neuer Turbo-Modus zum Einsatz: Der Linearmotor wurde nochmals verbessert und verstärkt bei Bedarf die Vibrationen der Sonic-Technologie, sodass der Rasierer selbst bei dichtem Bartwuchs schwierigste Passagen ohne Leistungsverlust meistert.

Die neue kontinuierliche, stufenlose Geschwindigkeitsregelung macht die Rasur effizienter und einfacher. Fünf Gänge sorgen für eine noch individuellere Rasur: "extra sensitiv", "sensitiv", "normal", "intensiv" und "turbo". Zusätzlich bietet ein verbesserter Akku bis zu 6 Prozent mehr Leistung - für ein rundum perfektes Rasurergebnis.

Rennen für Rennen die beste Technik

Schneller Boxenstopp im Bad - Foto: Braun

Braun baut nicht nur auf neueste Technik, sondern behält auch Bewährtes bei: Der patentierte Integralschneider ActiveLift richtet eng anliegende Haare vor dem Schneiden aktiv auf. Die Scherfolie OptiFoil bietet mit ihren zwei verschiedenen Zonen eine extrem sanfte und gründliche Rasur. Auch die Haare an den Problemzonen Hals und Kinn werden dank unterschiedlich geformter Löcher in der Scherfolie noch näher an der Haut abgeschnitten.

Eine patentierte SensoFlex-Technik ermöglicht eine ideale Anpassung an die Gesichtskonturen. Den Boxenstopp legen der Series 7 799cc-7 Wet&Dry und der 765cc-7 Wet&Dry in der Clean&Renew-Reinigungsstation ein: Auf Knopfdruck wird der Rasierer gereinigt, geladen und geölt. So ist er startklar für das nächste Rennen - für die angenehmste und gründlichste Braun-Rasur aller Zeiten.

Testsieg für den Series 7 – drei weitere Braun-Rasierer mit auf dem Podium

Braun arbeitet kontinuierlich daran, die Besten noch besser zu machen. Mit Erfolg! Wie Markenbotschafter Sebastian Vettel lässt auch Braun die Konkurrenz hinter sich und holt sich in der aktuellen Ausgabe von Stiftung Warentest (Ausgabe 12/2013) mit dem neuen Braun Series 7 den Testsieg. Auf Platz zwei folgen unter anderem gleich drei weitere Braun-Rasierer: der Braun °CoolTec, der Braun Series 3 und der Braun Series 5.

Apropos: Seit Donnerstag, 21. November suchen wir hier 5 x 5 Tester für den neuen Series 7 799cc-7 Wet&Dry mit einzigartigem Turbo-Modus. Bewirb dich täglich bis 17 Uhr unter aktion.im@pg.com. Macht mit - es lohnt sich!


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x