Formel 1 - Nasr 2014 Ersatzpilot bei Williams

Folgt der nächste Brasilianer?

Felipe Nasr soll 2014 Ersatzpilot bei Williams werden und neben seinem Landsmann Felipe Massa und Valtteri Bottas das Williams-Gespann perfekt machen.
von

Motorsport-Magazin.com - Glaubt man der brasilianischen Zeitung Diario Motorsport, steht Williams kurz vor der Verpflichtung von Felipe Nasr. Dieser soll für 2014 die Rolle als Testfahrer übernehmen und wäre nach Felipe Masse bereits der zweite brasilianische Nezugang binnen weniger Tage. In diesem Jahr ging der Youngster in der GP2 für das britische Team Carlin an den Start und beendete die Saison auf dem vierten Platz. Mit seinen 21 Jahren gewann er bereits die europäische Formel BMW, die britische Formel-3-Meisterschaft und mehrere Kart-Titel zwischen 2000 und 2007.

Bei Williams stehen brasilianische Fahrer hoch im Kurs - Foto: Sutton

Nachdem Williams im Anschluss an die Verpflichtung Massas für die kommenden Wochen weitere Änderungen und Vorstellungen angekündigt hatte, ist die Ernennung Nasrs zum Ersatzfahrer nun möglicherweise der nächste Schritt in der Neuausrichtung der Mannschaft aus Grove. Möglich erscheint dieses Szenario allemal, denn der Neffe des brasilianischen Rennteaminhabers Amir Nasr hat einige große Sponsoren im Rücken, wie etwa die Banco do Brasil oder Sky Brasil - für Williams eine willkommene Einnahemquelle.

Der Verlust von 'Geldesel' Pastor Maldonado, der durch seinen Sponsor PDVSA geschätzte 35 Millionen Euro pro Saison ins Williams-Boot schöpfte, muss nun durch andere Sponsoren gedeckt werden. Durch ein brasilianisches Gespann wie Massa und Nasr könnten dem Team aus Grove wichtige finanzielle Einnahmen aus dem südamerikansichen Staat zufließen.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x