Formel 1 - Massa verabschiedet sich von Ferrari

Ein wahrer Ferrari-Mann

Felipe Massa verabschiedete sich in Mugello vor 15.000 Fans von Ferrari und erhielt viel Lob von Luca di Montezemolo.
von

Motorsport-Magazin.com - Felipe Massas Zeit bei Ferrari neigt sich unweigerlich dem Ende zu. Noch zwei Rennen stehen für den Brasilianer in Diensten der Scuderia auf dem Programm, dann ist ein achtjähriges Kapitel seiner Karriere beendet. Zu Massas Ehren fanden sich am Sonntag rund 15.000 Fans in Mugello ein, um sich vom tragischen Vizeweltmeister der Saison 2008 zu verabschieden.

"Wir haben großartige Zeiten zusammen verbracht", sagte Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo. "Das waren sehr geschäftige Jahre und ich wollte ihm öffentlich danken. Es ist Zeit für eine Veränderung, um neue Motivation zu finden", fuhr der Italiener fort. "Felipe war ein wahrer Ferrari-Mann und wird immer Teil unserer Geschichte sein. Ich wünsche ihm jeden Erfolg, beginnend mit den letzten beiden Rennen dieser Weltmeisterschaft. Er wird immer Teil unserer Familie sein."

Massas Abschied von Ferrari: (2:00 Min.)

Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x