Formel 1 - Perez glaubt fest an Mexiko-Rennen

Chancen sehr groß

Sergio Perez und Esteban Gutierrez hoffen inständig, dass es 2014 wirklich ein Rennen in Mexiko gibt, die Chancen stehen laut Perez sehr gut.
von

Motorsport-Magazin.com - Sergio Perez strahlte, als der vorläufige Rennkalender für 2014 veröffentlicht wurde, denn Mexiko hat am 16. November einen provisorischen Platz erhalten. Dabei betonte aber sowohl er als auch sein Förderer Carlos Slim Domit, dass noch nichts endgültig ist. "Es ist noch nichts bestätigt, das ist nur ein vorläufiger Kalender, aber ich habe das Gefühl, die Chancen, das es wirklich passiert, sind nun sehr groß", freute sich Perez.

Slim Domit ist überzeugt, dass Mexiko ein sehr stabiles Land mit guter Wirtschaft und Fahrern ist, mit denen sich die Menschen identifizieren können. "Alle Teile kommen zusammen und die Promoter leisten gute Arbeit beim Versuch, etwas zu erreichen", so der Mexikaner. Esteban Gutierrez hofft inständig, dass sein Heimatland bereit für einen GP 2014 ist. "Es wartet noch viel Arbeit, aber im Moment ist noch nichts sicher. Wir arbeiten daran, dass es funktioniert - wir versuchen alles, denn es wäre etwas Besonders", erklärte der Sauber-Pilot.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x